Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
09.09.16

Restaurantgespräche

Unser Abgeordneter Benjamin Raschke wird in den nächsten Wochen und Monaten verschiedene Restaurants mit einem regionalen Schwerpunkt besuchen und gemeinsam mit den KüchenchefInnen über regionale Küche diskutieren. Dazu soll jeweils gemeinsam soll ein Gericht aus regionalen Lebensmitteln gekocht und verspeist werden.

Als bündnisgrüner Abgeordneter möchte er sich vor Ort einen Eindruck verschaffen, was die Motivation ist, auf regionale Lebensmittel zu setzen, aber auch, welche Hürden es gibt. Sein Anliegen ist, regionalen Lebensmittel verstärkt zum Einzug in unsere Gastronomie zu verhelfen. Insbesondere möchte er klären, was die Politik tun kann, um dieses Ziel zu erreichen.

In Brandenburg gibt es eine reiche Vielfalt an heimischem Obst und Gemüse, Fisch und Wild. Kaum etwas schmeckt so gut wie frisch zubereitete Lebensmittel, die ohne lange Anfahrts- oder Lagerzeiten in der Küche und schließlich auf dem Teller landen. Regionalität in der Küche ist nachhaltig und bietet einen großen Qualitätsvorteil. Leider ist auch der Kostendruck hoch und die Entscheidung möglichst regional zu kochen, nicht immer zu realisieren.

Ein Rückblick auf die einzelnen Vor-Ort-Termine wird regelmäßig an dieser Stelle veröffentlicht.