Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
02.06.11

Die Fraktion präsentiert sich auf der 21. Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung

2. bis 5. Juni 2011, täglich 09:00 - 18:00, Sonntag bis 17:00 Uhr
MAFZ – Erlebnispark Paaren im Glien

Der anhaltende Strukturwandel in unseren ländlichen Regionen stellt uns vor große Herausforderungen: Fehlende wirtschaftliche Perspektiven und Landflucht, Konzentrationsprozesse auf den Agrar- und Verbrauchermärkten, ein dramatischer Verlust der biologischen Vielfalt. Der Schutz natürlicher Ressourcen wie Wasser, Boden und Klima ist unzureichend.

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN engagiert sich für eine Neuausrichtung der Agrarpolitik in Brandenburg. Eine Chance dazu bietet aus unserer Sicht die Förderung des Ökolandbaus, der seit Jahren boomt und in der Lage ist, Aspekte wie Tierschutz, Umweltschutz und globale Gerechtigkeit unter einen Hut zu bringen.

Unsere Fraktion im Brandenburger Landtag sucht bewusst nach Anregungen von außen und freut sich auf zielführende Diskussionen. Mit unserem Buch „Umbrüche auf märkischem Sand", das wir auf der BraLa der Öffentlichkeit vorgestellt haben, wollen wir diese Diskussion anstoßen. Wir haben ein breit gefächertes Veranstaltungsprogramm organisiert: Bodenpolitik, Chancen des Ökolandbaus, Naturschutz, die EU-Agrarpolitik und Fragen der Agrar- und Esskultur gehören zu den Themen haben wir auf der BraLa gemeinsam mit ExpertInnen und interessierten BürgerInnen diskutiert.

PROGRAMM

Do, 2.6.
13:00

 

Der Brandenburger Weg – Quo vadis märkische Landwirtschaft?

  • Axel Vogel, MdL, Fraktionsvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Hans Georg v.d. Marwitz, CDU, Landwirt

 

     
 
     
 

Do, 2.6.
15:00

 

Bodenlos ungerecht? – Von „roten Junkern" zu „grünen Bodenfonds". Axel Vogel im Gespräch mit ...

  • Prof. Helmut Klüter, Uni Greifswald
  • Karsten Jennerjahn, Präsident Bauernbund Brandenburg
  • Uwe Greff, GLS-Bank

 

     
 
     
 

Fr, 3.6.
13:00

 

Blühende Landschaften – blühende Landwirtschaft? Agrarpoltik am Ackerrand. Michael Jungclaus im Gespräch mit ...

  • Tom Kirschey, Vorsitzender Nabu Brandenburg
  • Toralf Schiewitz, Deutscher Verband für Landschaftspflege, Koordinator Brandenburg

 

     
 
     
 

Fr, 3.6.
15:00

 

Alles bio in Brandenburg? – Der weite Weg zur Wertschöpfung. Sabine Niels im Gespräch mit ...

  • Sascha Philip, Landgut Pretschen
  • Gudula Madsen, HNE Eberswalde
  • Heike Kruspe, Bioland Berlin-Brandenburg

 
     
 

Sa, 4.6.
13:00

 

Typisch Brandenburg? - Wie verkauft sich die märkische Ernährungswirtschaft? Axel Vogel im Gespräch mit ...

  • Dr. Gerd Lehmann, Geschäftsführer proagro

 

     
 

Sa, 4.6.
15:00

 

Podiumsdiskussion; Seid verschwendet, Millionen! (K)eine Ode an die Freude? - Die EU-Agrarpolitik vor neuen Herausforderungen

  • Cornelia Behm, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
  • Udo Folgart, Präsident Bauernverband Bbg, lw-pol. Sprecher SPD Fraktion
  • Reinhard Jung, Geschäftsführer Bauernbund Brandenburg

 

     
 
     
 

So, 5.6.
12:00

 

Podiumsdiskussion: "Die Retter der Tafelrunde". Sonntags braten ohne das Klima zu kochen

  • Julia Balz, Mitautorin "Das Klimakochbuch"
  • Roy Augustin, Hoteldirektor & Maitre de Cuisine im Hotel Resindenz am Motzener See und Präsident der Initiative "Brandenburg unter Dampf" / Koch sucht Bauer

 

     
 

So, 5.6.
14:00

 

Podiumsdiskussion: Abgegessen! Braucht Brandenburg eine neue Agrar- und Esskultur?

  • Ulf Matthisen, HU Berlin
  • Axel Vogel, MdL
  • Ulrich Rosenbaum, Slow Food