Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
08.11.11

Ausstellung „Lebensbedingungen von Flüchtlingen in Brandenburg und Berlin“

Was bedeutet es von der Gesellschaft isoliert zu leben – untergebracht an der Peripherie, ohne Anschluss an jegliche Infrastruktur? Warum werden Flüchtlinge als Menschen zweiter Klasse behandelt?

Diese Fragen und andere Fragen versucht die Ausstellung „Lebensbedingungen von Flüchtlingen in Brandenburg und Berlin“ zu beantworten. Bilder ermöglichen Einblicke in die Lebenssituationen in brandenburgischen Flüchtlingsheimen und Texte stellen die gesetzlichen Rahmenbedingungen dar.

Die Ausstellung war vom 8. November bis 21. Dezember 2011 zu sehen auf dem „Grünen Flur“ der bündnisgrünen Fraktion, Landtag Brandenburg, Am Havelblick 8, 14473 Potsdam.

Zum Herunterladen

>>> Reader zur Ausstellung als pdf (6 MB)

Eindrücke unserer Ausstellungseröffnung am 8.11.2011

Eröffnung der Ausstellung zu Flüchtlingen © Fraktion
Eröffnung der Ausstellung zu Flüchtlingen © Fraktion
Eröffnung der Ausstellung zu Flüchtlingen © Fraktion
Eröffnung der Ausstellung zu Flüchtlingen © Fraktion
Eröffnung der Ausstellung zu Flüchtlingen © Fraktion
Eröffnung der Ausstellung zu Flüchtlingen © Fraktion
Eröffnung der Ausstellung zu Flüchtlingen © Fraktion
Eröffnung der Ausstellung zu Flüchtlingen © Fraktion