Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Wirtschaft und Arbeitsmarkt | 12.04.19

Industriepolitische Leitlinien für das 21. Jahrhundert

Icon: vier Balken die mit Zahnrädern verbunden sind © HeadsOfBirds/noun project

In einer Aktuellen Stunde ging es auf Antrag der SPD-Fraktion um die Wirtschaftsentwicklung des Landes. Die SPD stellte hier sich verbessernde wirtschaftliche Eckdaten in den Vordergrund und sprach „Herausforderungen“ an, z. B. den Fachkräftemangel, die Organisation von Unternehmensnachfolgen und die Digitalisierung. Unsere Fraktion betonte, dass Brandenburgs Betriebe auf die Megatrends Globalisierung, Digitalisierung und Dekarbonisierung, also eine Produktion ohne den Einsatz fossiler Energie, noch ungenügend vorbereitet sind.

In einem Entschließungsantrag forderten wir die Einrichtung einer „Innovationsplattform zukunftsfähige Industrie“. Unterstützt von Wissenschaft, Wirtschaft und Landesregierung sollen hier Strategien erarbeitet werden, wie die Industrie in Brandenburg internationale Wettbewerbsfähigkeit erlangen, nachhaltiges Wachstum erzeugen und gleichzeitig zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele beitragen kann.

>> Entschließungsantrag „Weichenstellungen für Innovation und Gerechtigkeit - nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung sichern!“ (pdf-Datei)

Mehr zum Thema Wirtschaft und Arbeitsmarkt