Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Verkehr und Infrastruktur

Viele Menschen sind beruflich auf Mobilität angewiesen und wollen auch privat nicht auf die Freiheiten eines leistungsfähigen Verkehrssystems verzichten. Deswegen muss die Politik dem Bedürfnis nach Mobilität auch bei steigenden Energiepreisen gerecht werden.

Wir Grüne setzen uns für einen umweltgerechten und barrierefreien Verkehr ein. Der Ausbau umweltfreundlicher und klimaschonender Mobilität ist von herausragender Bedeutung. Wir wollen Verkehrslärm, Flächenverbrauch und Luftbelastung signifikant reduzieren.

Die Leitlinien bündnisgrüner Verkehrspolitik orientieren sich dabei an folgenden Maßgaben:

  • Klimaschutz als Leitlinie im Verkehrssektor einführen
  • Bessere Bahnverbindungen
  • Lückenschlüsse bei Radwegen, die von Berufspendlern und SchülerInnen genutzt werden
  • Straßenbau an ökologischen und ökonomischen Kriterien ausrichten
  • Wasserstraßen umweltverträglich nutzen
  • Güterströme umweltfreundlich lenken
  • Mehr Sicherheit im Straßenverkehr
  • Mehr ÖPNV im ländlichen Raum
  • Für eine intelligente Verknüpfung der unterschiedlichen Verkehrsträger

Aktuelles

17.05.18 | Pressemitteilung

Desolate LKW, ramponierte Busse und übermüdete Fahrer runter von den Straßen

Die heutigen Bus- und LKW-Kontrollen sind ein gutes Signal. Nun ist wichtig, die Zahl der Kontrollen dauerhaft zu erhöhen.
09.05.18 | Kleine Anfrage

Umsetzung der Radverkehrsstrategie 2030

Das Ziel der Landesregierung den Anteil des Umweltverbunds am Modal Split von 47 Prozent auf über 50 Prozent zu erhöhen, erscheint wenig ambitioniert.
29.04.18 | Pressemitteilung

LKW-Kontrollen radikal heruntergefahren - und das trotz steigender Unfall-Zahlen

Angesichts des ständig steigenden Güterverkehrsaufkommens ist nicht nachvollziehbar, warum die LKW-Kontrollen dermaßen heruntergefahren wurden.
27.04.18 | Rede

Michael Jungclaus spricht zum Antrag „Beschleunigung beim Straßenbau“

Der vom Landesbetrieb Straßenwesen verlautbarte Zeithorizont bezüglich sanierungsbedürftiger Strecken ist zu wenig ambitioniert. Das muss schneller gehen.
26.04.18 | Rede

Michael Jungclaus spricht zum Antrag „Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer“

Brandenburg fällt bei deutschlandweiten Zahlen zu Verkehrstoten aus dem Trend. Wir fordern daher, Verkehrssicherheit einen besonderen Stellenwert einzuräumen.