Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Landwirtschaft

Ökologische Landwirtschaft ist das Beste, was wir für unsere Umwelt und Gesundheit tun können. Diese Form der Landwirtschaft kommt ohne den Einsatz von künstlichen Düngemitteln oder chemischen Pflanzenvernichtungsmitteln aus. Boden, Wasser und Klima werden geschont, zugleich werden gesunde und hochwertige Lebensmittel erzeugt. Nutztiere sind Lebewesen, die mit Respekt behandelt werden müssen. Die ökologische Landwirtschaft bietet die besten Voraussetzungen für eine artgerechte Tierhaltung. Aus diesen Gründen setzt sich unsere Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag für eine stärkere Förderung der ökologischen Landwirtschaft ein.

Aktuelles

17.10.18 | Kleine Anfrage

Zusammenarbeit der Landesregierung mit der Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse"

Am 18.07.2018 hat das Bundeskabinett die Einsetzung der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ beschlossen.
19.09.18 | Rede

Marie Luise von Halem spricht zu unserem Antrag "Brandenburger Kulturort des Jahres"

"Der Kulturort-Antrag aber will etwas Anderes: Er will Kultur von unten entstehen lassen."
07.06.18 | Kleine Anfrage

Potentiale der Landesgartenschauen für die Entwicklung ländlicher Räume besser ausnutzen

Landesgartenschauen sind überregional bedeutsame Großereignisse und können zu einer langfristigen Belebung der Orte in den ländlichen Regionen beitragen.
02.06.18 | Pressemitteilung

Tiertransporte in Brandenburg stärker kontrollieren

Die Antwort auf unsere Kleine Anfrage zeigt, dass sich die Zustände in den vergangenen Jahren offenbar verschlimmert haben.
01.06.18 | Rede

Axel Vogel spricht zum Antrag „Landesinitiative Gewerbegebiete“

Um die Entwicklung der ländlichen Regionen positiv zu gestalten, reicht es nicht, einige Gemeinplätze aus der Standorttheorie zum Besten zu geben.