Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Landwirtschaft

Ökologische Landwirtschaft ist das Beste, was wir für unsere Umwelt und Gesundheit tun können. Diese Form der Landwirtschaft kommt ohne den Einsatz von künstlichen Düngemitteln oder chemischen Pflanzenvernichtungsmitteln aus. Boden, Wasser und Klima werden geschont, zugleich werden gesunde und hochwertige Lebensmittel erzeugt. Nutztiere sind Lebewesen, die mit Respekt behandelt werden müssen. Die ökologische Landwirtschaft bietet die besten Voraussetzungen für eine artgerechte Tierhaltung. Aus diesen Gründen setzt sich unsere Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag für eine stärkere Förderung der ökologischen Landwirtschaft ein.

Aktuelles

12.12.16 | Kleine Anfrage

Landgrabbing durch Rückübertragung von Flächen der KTG Agrar

Die Presse berichtete in den letzten Monaten immer wieder zum Insolvenzverfahren und zum Flächenverkauf der KTG Agrar SE (KTG Agrar).
12.12.16 | Pressemitteilung

Vogelsänger für Erarbeitung von Tierschutzplan ungeeignet

In der Praxis versucht das Agrarministerium alles, um die Vertreter des Volksbegehrens von der Erarbeitung dieses Plans möglichst fernzuhalten.
02.12.16 | Pressemitteilung

Einwendung gegen Wiesenhof-Geflügelschlachtanlage

BENJAMIN RASCHKE hat im Genehmigungsverfahren zur Kapazitätserweiterung der Wiesenhof-Geflügelschlachtanlage in Königs Wusterhausen eine Einwendung eingelegt.
14.10.16 | Gro�e Anfrage

Zukunft der Dörfer in Brandenburg

(Nr. 18) Auch im „Zeitalter der Städte“ zieht es die Menschen nicht nur in Großstädte, viele bleiben bewusst auch in ländlichen Räumen verwurzelt.
01.09.16 | Artikel

Sarah Wiener: „Gutes Essen ist mit Liebe gekocht“

Einem guten Essen ist kaum jemand abgeneigt. Aber was bedeutet das eigentlich, gutes Essen? Wir haben Starköchin Sarah Wiener nach ihrer Definition gefragt.