Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Enquête Aufarbeitung | 19.11.13

Aufarbeitung im Internet: Linkliste Enquete

Sowohl in Brandenburg als auch auf Bundesebene engagieren sich Initiativen, Museen, Gedenkstätten und weitere Einrichtungen dafür, dass DDR-Geschichte in all ihren Facetten aufgearbeitet und erfahrbar wird. Die Schwerpunkte sind unterschiedlich – von der Darstellung politischer Repression oder des DDR-Alltags, von der Zeit der Sowjetischen Besatzungszone bis zur Friedlichen Revolution von 1989. Über allem steht jedoch die anspruchsvolle Aufgabe, heutigen und kommenden Generationen die Möglichkeit zu geben, aus unserer Vergangenheit zu lernen.

 

In Brandenburg

>>> Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur

>>> Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

>>> Landeszentrale für politische Bildung Brandenburg

>>> Landesarchiv Brandenburg

>>> Gedenkstätte Lindenstraße 54

>>> Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam

>>> Gedenk- und Dokumentationsstätte „Opfer politischer Gewaltherrschaft" in Frankfurt (Oder)

>>> Menschenrechtszentrum Cottbus

>>> Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR e.V.

>>> Erinnerungs- und Begegnungsstätte Grenzkontrollpunkt Dreilinden/Drewitz

>>> DDR-Museum Perleberg

>>> Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

>>> Texte zur Transformation in Brandenburg nach 1990

 

Auf Bundesebene

>>> Behörde für die Stasiunterlagen

>>> Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

>>> Robert-Havemann-Gesellschaft

>>> Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße


> zurück zum Special Enquetekommission

Mehr zum Thema Enquête Aufarbeitung, DDR-Aufarbeitung