Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Aktuelles

16.11.17 | Pressemitteilung

Landtag fraktionsübergreifend für Novellierung der SED-Unrechtsbereinigungsgesetze

„Im Kern des Antrags geht es darum, die soziale Lage von Betroffenen von SED-Unrecht zu verbessern.“
09.11.17 | Pressemitteilung

DDR-Kindergefängnis Bad Freienwalde: Mahnmal soll zum Diskurs anregen

Das Mahnmal vor dem ehemaligen Gefängnis für Kinder und Jugendliche ist ein wichtiger Baustein zur gesellschaftlichen Rehabilitierung der ehemaligen Insassen.
11.10.17 | Pressemitteilung

Aufarbeitung von DDR-Unrecht: Mahnmal für ehemaliges Kindergefängnis wichtiger Schritt

„Bis heute ist in der Öffentlichkeit nur wenig darüber bekannt, welch schlimme Erfahrungen Kinder und Jugendliche in manchen DDR-Einrichtungen erlitten haben.“
19.09.17 | Pressemitteilung

Amtswechsel der Landesbeauftragten für DDR-Unrecht: Bündnisgrüne bekräftigen Forderung nach Entfrist

Erste Aufarbeitungsbeauftragte des Landes, Ulrike Poppe, hat Brandenburg und den Benachteiligten des SED-Staates wertvolle Dienste erwiesen.
24.04.17 | Pressemitteilung

Wirkung Ulrike Poppes für die Aufarbeitung der SED-Diktatur nicht hoch genug einzuschätzen

(Nr. 70) Wir bedanken uns für die wertvollen Dienste, die Ulrike Poppes dem Land Brandenburg wie auch den Benachteiligten des SED-Staates erwiesen hat.