Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Für eine bäuerliche Landwirtschaft

Ein rosa Ferkel ist wohl der Inbegriff einer Landwirtschaft, wie sie sich die meisten Menschen wünschen – LandwirtInnen und VerbraucherInnen gleichermaßen. Die Tiere bekommen ihr Futter vom eigenen Hof, haben genügend Auslauf und ein gesundes, glückliches Leben. BäuerInnen erzeugen, verarbeiten und vermarkten ihre Produkte naturschonend und regional, können mit ihrem Betrieb sich und ihre Familien ernähren.

Die Welt hinter den meisten Stalltüren sieht jedoch anders aus: industrielle Massentierhaltung, hoher Ressourcenverbrauch und Nährstoffeintrag auf Kosten der Umwelt, prekäre Arbeitsbedingungen, Lebens- und Futtermittelskandale. Unsere Alternative zur industriellen Tierproduktion bzw. zur idyllischen Museumslandwirtschaft ist eine moderne Landwirtschaft.

Aktuelles

25.04.18 | Kleine Anfrage

Förderung für Legehennenanlagen in Oranienburg

Es herrschen immer noch Unklarheiten über die Beantragung von Fördermitteln für zwei Legehennenanlagen in Oranienburg.
19.04.18 | Kleine Anfrage

Betriebsaufgaben in der Brandenburger Schweinehaltung

In Brandenburg sind die Landwirt*innen und Veterinärämter bezüglich der Umsetzung des Kastenstandurteils noch immer mit einer unklaren Rechtslage konfrontiert.
16.04.18 | Pressemitteilung

Genehmigung für Schweinemastanlage Hassleben hätte nie erteilt werden dürfen

Die Genehmigung für die Schweinemastanlage Haßleben hätte 2013 nicht erteilt werden dürfen, weil sie den Wasserzustand des nahen Kuhzer Sees bedroht.
12.04.18 | Artikel

Tierschutz: Nicht erst am Sankt-Nimmerleins-Tag

Der Tierschutzplan darf kein bloßer „Empfehlungskatalog“ bleiben, sondern muss zu konkreten Verbesserungen beim Tierwohl und beim Umwelt- und Gesundheitsschutz
11.04.18 | Pressemitteilung

Bio-Eier - Landwirtschaftsministerium muss für Einhaltung der Stallgrößen sorgen

Die Bio-Haltung von Legehennen in Brandenburg muss den EU-Grundlagen entsprechen. Das ist nicht immer der Fall, wie eine Kleine Anfrage von uns ergeben hat.