Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Dem Ländlichen Raum eine Stimme geben

    29.01.19 | Artikel

    Aufwertung des Ministeriums für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft und Einrichtung einer Stabsstelle in der Staatskanzle

  2. Eindämmung der Verockerung auf nächste Wahlperiode verschoben

    17.01.19 | Pressemitteilungen

    Frankfurt (Oder) droht enorme Wasserpreiserhöhung durch Sulfatbelastung als Folge der Braunkohle

  3. NSU-Untersuchungsausschuss befasst sich mit übertriebener Verfassungsschutz-Geheimhaltungspolitik

    11.01.19 | Pressemitteilungen

    "Wir vermissen bis heute eine umfassende selbstkritische Fehleranalyse der Verfassungsschutzabteilung nach dem NSU-Desaster."

  4. Braune Spree: Immer noch keine Bewirtschaftungserlasse für Eisen und Sulfat

    11.01.19 | Pressemitteilungen

    Landesregierung hat Zusage, Gesamtplan zur Senkung der bergbaubedingten Stoffeinträge in die Spree vorzulegen, bislang nicht gehalten.

  5. Stand Genehmigungsverfahren für den Weiterbetrieb des Tagebau Jänschwalde ab 2019

    Für die Weiterführung des Tagebaus Jänschwalde nach 2019 bedarf es der Zulassung eines Hauptbetriebsplanes.

  6. Schiedsstelle für Schäden durch den Braunkohlebergbau

  7. Ockerbelastung der Spree südlich der Spremberger Talsperre verlässlicher und schneller verringern

    04.12.18 | Artikel

    Dazu soll die Landesregierung die bisher vorgesehenen Maßnahmen gemeinsam mit dem Land Sachsen, der LMBV und der LEAG beschleunigen.

  8. Eisenhydroxid: Entschlammung der Spreegewässer

    23.10.18

    Seit Jahren führen die Spree und ihre Zuflüsse vermehrt Eisenhydroxid und färben sich dadurch rostbraun.

  9. Nachfrage zur Anfrage 3626 "Potentiale der Landesgartenschauen für die Entwicklung ländlicher Räume

    11.09.18

    Nachfrage zur Vergabe von Aufträgen für Landesgartenschauen - sie obliegt den Kommunen und Projektträgern laut Antwort der Landesregierung auf Anfrage 3626.

  10. Ausstellung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“

    11.09.18

    Der NSU-Prozess vor dem Münchener Oberlandesgericht ist zu Ende – aber die NSU-Aufklärung steht immer noch am Anfang.

  11. Mehr Rechte für die Dörfer – was die Politik tun muss

    04.10.18 | Artikel

    Mit der letzten Gemeindegebietsreform wurden viele Brandenburger Dörfer zu Gemeinden zusammengeschlossen. Die Probleme der Dörfer sind damit nicht verschwunden.

  12. Axel Vogel spricht zum Schleusenbetrieb am Finowkanal

    21.09.18 | Landtagsreden

    Hier nehmen wir einfach hin, dass eine Bundesbehörde mit Kommunen verhandelt und versucht, einen Großteil ihrer Kosten auf sie abzuwälzen.

  13. Heide Schinowsky spricht zur Förderung des Breitbandausbaus

    21.09.18 | Landtagsreden

    "Wo längst schnelles Internet sein sollte, müssen sich Nutzer heute noch einen holprigen Stream oder eine sich drehende Eieruhr angucken."

  14. Strukturwandel: Förderung von Projekten durch die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH

    19.09.18

    Welche Projekte werden Rahmen des 1. Ideen- und Projektwettbewerb gefördert?

  15. CCS Kongress

    18.04.10

    Am 18.04.2010 lud die Brandenburger Landtagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN nach Beeskow zum CCS Kongress ein.

  16. Frauensache Wirtschaft

    05.03.11

    Brandenburg wird bis 2030 mehr als 13 Prozent seiner EinwohnerInnen verlieren - vor allem junge gut ausgebildete Frauen „sind dann mal weg“!

  17. Wirtschaftstagung

    23.11.11

    „Innovation und der sorgsame Umgang mit Ressourcen müssen die Leitgedanken der Wirtschaftsförderung werden“, sagte Axel Vogel.

  18. Fachgespräch: Arbeit für Flüchtlinge ist ein Gewinn für alle

    25.11.15

    Für unsere bündnisgrüne Fraktion ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem wir den Übergang von einer Willkommenskultur für geflüchtete Menschen hin in eine Willkommensinfrastruktur gestalten möchten. Dabei spielt Arbeit eine wichtige Rolle.

  19. Bündnisgrüne diskutieren auf Symposium über solidarische Ökonomie

    04.11.16 | Pressemitteilungen

    Die so genannte "Ökonomie des Teilens" ist auf dem Vormarsch, z.B. Carsharing, nachbarschaftliche Fahrradreparaturläden, Tafeln oder Bürgerbusse.

  20. Nicht förderlich

    10.07.14 | Artikel

    Sanierte Dorfkirchen, das deutsch-polnische Polizeitandem in der Grenzregion oder der umgestaltete Falkenseer Bahnhofsvorplatz: EU-Gelder sind immer dabei. Seit 1991 flossen etwa 10 Milliarden nach Brandenburg.

  21. Rot-Rot II: Nachsitzen statt Aufbruch

    09.12.14

    SPD und Linke beanspruchen, den Aufbruch der friedlichen Revolution bis 2019 zu vollendenden. Doch mehr als ein Abarbeiten der Restanten der letzten fünf Jahre Rot-Rot wird es mit diesem Koalitionsvertrag nicht werden.

  22. Offener Brief an Bundesumweltminister

    01.03.12 | Artikel

    Wir fordern Bundesumweltminister Norbert Röttgen in einem Offenen Brief auf, die zum 9. März geplante Kürzung der Solarförderung um bis zu 29 Prozent noch einmal zu überdenken.

  23. Rot-Rot greift Kritik zum TTIP teilweise auf

    24.06.14 | Artikel

    Der Europaausschuss heute über die von uns in einem Antrag geforderte Neugestaltung des Freihandelsabkommens TTIP beraten. Wir befürchten mit vielen anderen TTIP-Kritikerinnen und -Kritikern, dass das Freihandelsabkommen zu einem Abbau bestehender Umwelt-, Verbraucher- und Sozialstandards führen wird.

  24. Kostendeckende Start- und Landeentgelte am Flughafen BER und Lärm- und Abgasrente für die AnwohnerIn

    17.03.16 | Artikel

    Die Öffentliche Hand subventioniert durch zu niedrig angesetzte Start- und Landeentgelte für die Airlines den Flugverkehr an den Flughäfen Tegel und Schönefeld und verzichtet trotz hoher Verluste der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg GmbH (FBB) auf Einnahmen.

  25. Die Star-Quelle „Piatto“ – ein „in der Wolle gefärbter Rechtsextremist“

    23.07.18 | Artikel

    Die Bedeutung des Informanten „Piatto“ haben zwei frühere Leiter des brandenburgischen Verfassungsschutzes unterschiedlich bewertet.