Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Publikationen

    Alle auf dieser Seite aufgeführten Publikationen der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag können als PDF-Dateien heruntergeladen oder postalisch bestellt werden.

  2. Migration

  3. Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag

    Informationen über die Abgeordneten und die Arbeit der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Brandenburg.

  4. Rede Michael Jungclaus zur Aktuellen Stunde "Wettbewerbsfähiges Handwerk und starker Mittelstand"

    25.02.10 | Landtagsreden

  5. Michael Jungclaus spricht zum Antrag der Fraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, SPD und LINKE „Die Gefahren der Atomkraft machen nicht an Ländergrenzen halt“

    07.05.10 | Landtagsreden

  6. Residenzpflicht Relikt einer inhumanen Asylpolitik

    15.07.10 | Pressemitteilungen

    (Nr. 109) URSULA NONNEMACHER begrüßt die Maßnahmen der rot-roten Landesregierung zur Lockerung der Residenzpflicht: „Es war allerhöchste Zeit, dass die Residenzpflicht fällt – sie ist ein Relikt einer inhumanen Asylpolitik.“

  7. Zur Situation von Flüchtlingen

    24.09.10

    Die Unterbringungssituation von Flüchtlingen im Land ist nach Meinung von Flüchtlingsgruppen und Menschenrechtsorganisationen nach wie vor menschenunwürdig. In Gemeinschaftsunterkünften fristen Flüchtlinge über Jahre hinweg ein ausgegrenztes Dasein.

  8. Braunkohleausstieg: Bündnisgrüne Fraktion begrüßt Umdenken in Lausitzer Wirtschaft

    28.09.10 | Pressemitteilungen

    (Nr. 151) Der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag AXEL VOGEL hat den Ruf der Industrie- und Handelkammer Cottbus nach einer Strategie für den geordneten Rückzug aus der Braunkohleverstromung in der Lausitz begrüßt.

  9. Ursula Nonnemacher spricht zum Antrag unserer Fraktion „Eine menschenwürdige Unterbringung von Flüchtlingen und AsylbewerberInnen im gesamten Land Brandenburg sicherstellen!“

    14.04.11 | Landtagsreden

    „Sie alle kennen sicherlich das schöne Sprichwort "Was du nicht willst, das man dir tu', das füg' auch keinem andern zu." Wenn wir uns diese goldene Regel für unser Sozialverhalten, die sich übrigens aus der Bibel ableitet (Stichwort: Nächstenliebe), einmal auf der Zunge zergehen lassen, so frage ich mich: Warum müssen Flüchtlinge und AsylbewerberInnen, die hier bei uns Zuflucht suchen, in alten Kasernen im Wald, weitab von der nächsten Ortschaft - also auch weitab von Ämtern, Ärzten und Bildung - wohnen?“

  10. Umbau des Energiesystems birgt enormes Potential für regionale Wertschöpfung – Konferenz „Brandenburg voller Energie – dezentral und erneuerbar“ in Wildau mit rund 130 TeilnehmerInnen

    06.05.11 | Pressemitteilungen

    MICHAEL JUNGCLAUS sieht im zu erwartenden Komplettumbau des deutschen Energieversorgungssystems enorme Potentiale für die regionale Wertschöpfung in Brandenburg.

  11. (BraLa) Brandenburgische Landwirtschaftsausstellung

    02.06.11

    Der anhaltende Strukturwandel in unseren ländlichen Regionen stellt uns vor große Herausforderungen: Fehlende wirtschaftliche Perspektiven und Landflucht, Konzentrationsprozesse auf den Agrar- und Verbrauchermärkten, ein dramatischer Verlust der biologischen Vielfalt.

  12. Mit Vollgas in die Sackgasse

    05.07.11 | Pressemitteilungen

    So wichtig es ist, dass die CDU endlich Zukunftsperspektiven für die Lausitz diskutieren will, so haarsträubend falsch gesetzt sind die Schwerpunkte.

  13. Axel Vogel spricht zum Antrag „Zukunft der Lausitz sichern“

    01.09.11 | Landtagsreden

    „Seit Gründung des Landes Brandenburg haben alle Landesregierungen so ziemlich alles, aber wirklich alles unternommen, um die nach der Deutschen Einheit vor dem Aus stehende Braunkohleförderung in der Lausitz über die Zeit zu retten, von Braunkohlevorranggesetzen bis hin zu massivem Lobbying bei Bund und EU zur Verbesserung der Position der Braunkohle im Emissionshandel.“

  14. Integration statt Isolation

    07.09.11 | Artikel

    Anfang des Jahres machte der Flüchtlingsrat durch Aktionen und eine Broschüre auf die Unterbringung von Flüchtlingen im Land Brandenburg aufmerksam.

  15. Braunkohle: Vorsicht Wortbruch

    07.09.11 | Artikel

    Doch nach der Verabschiedung des CCS-Bundesgesetzes steht Brandenburg allein auf weiter Flur: Alle anderen Länder wollen von der beschlossenen Klausel Gebrauch machen und die Risikotechnologie auf ihrem Gebiet ausschließen.

  16. Bündnisgrüne erwarten mehr Freizügigkeit für Asylbewerber

    26.09.11 | Pressemitteilungen

    (Nr. 187) URSULA NONNEMACHER erwartet von der rot-roten Landesregierung, dass sie die im Juli diesen Jahres geänderten Bestimmungen des Asylverfahrensgesetzes ausschöpft.

  17. Ausstellung „Lebensbedingungen von Flüchtlingen“

    08.11.11

    Was bedeutet es von der Gesellschaft isoliert zu leben – untergebracht an der Peripherie, ohne Anschluss an jegliche Infrastruktur? Warum werden Flüchtlinge als Menschen zweiter Klasse behandelt?

  18. Flughafenasylverfahren – Unterbringung auf dem Flughafengelände

    23.11.11

    Das Flughafenasylverfahren ist ein Schnellverfahren für einreisende Asylsuchende. In Schönefeld soll eine Einrichtung gebaut werden, um die Asylsuchenden auf dem Flughafengelände unterzubringen.

  19. Festhalten an Braunkohle blockiert Energiewende

    27.02.12 | Pressemitteilungen

  20. Flüchtlinge zu Besuch im Sozialausschuss

    14.03.12 | Artikel

    Auf Einladung unserer Fraktion haben Flüchtlinge aus verschiedensten Unterkünften in Brandenburg dem Fachgespräch zum Regierungsbericht über die Mindeststandarts für die Unterbringung von Flüchtlingen beigewohnt.

  21. Wohnsituation von Flüchtlingen muss sich verbessern

    15.06.12 | Artikel

    Als der Sozialausschuss im März zu einer Anhörung über die Unterbringung von Flüchtlingen zusammen kam, staunten die Abgeordneten: Der Konferenzsaal war bis zum letzten Stuhl besetzt.

  22. Stellenbesetzung der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg

    29.08.12

    Nach Freiwerden der Stelle der Integrationsbeauftragten des Landes Brandenburg und nach Ablauf der beamtenrechtlichen Fristen wurde die Stelle IntegrationsbeauftragteR des Landes Brandenburg neu ausgeschrieben.

  23. Abschiebungshaft in Dublin II-Fällen

    10.09.12

    Nach der Dublin-II-Verordnung der Europäischen Union wird der Mitgliedsstaat bestimmt, der für die Durchführung eines Asylverfahrens zuständig ist.

  24. Asylbewerberleistungsgesetz „schleunigst abschaffen“

    25.09.12 | Pressemitteilungen

  25. Ursula Nonnemacher zum Antrag "Asylbewerberleistungsgesetz aufheben und Betroffene in die bestehenden Sozialleistungssysteme einbeziehen!"

    26.09.12 | Landtagsreden