Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Freilandhaltung von Schweinen

    19.09.18

    Über die Anzahl schweinehaltender Betriebe mit Freilandhaltung macht das Amt für Statistik in dem Bericht allerdings keine Angaben.

  2. Grenzwertüberschreitungen beim Schlachtbetrieb Wiesenhof in Niederlehme

    19.09.18

    Wie lauten die urgebnisse zur Messung der Emissionen des Schlachtbetriebes Wiesenhof in den vergangenen drei Jahren?

  3. Tiertransport mit über 100 toten Ferkeln

    19.09.18

    Die Lausitzer Rundschau berichtete am 14.09., dass ein ein zuvor bekannt gewordener Tiertransport mit toten Schweinen sei offenbar in Brandenburg gestartet sei.

  4. Tierschutzminister Ludwig muss Veterinärämter in die Lage versetzen, ihren Aufgaben nachzukommen

    18.09.18 | Pressemitteilungen

    Nach Recherchen des rbb werden Tierhaltungsbetriebe in Brandenburg nur selten kontrolliert.

  5. Ausstellung „Die Opfer des NSU und die Aufarbeitung der Verbrechen“

    11.09.18

    Der NSU-Prozess vor dem Münchener Oberlandesgericht ist zu Ende – aber die NSU-Aufklärung steht immer noch am Anfang.

  6. Nachfrage zur Anfrage 3626 "Potentiale der Landesgartenschauen für die Entwicklung ländlicher Räume

    11.09.18

    Nachfrage zur Vergabe von Aufträgen für Landesgartenschauen - sie obliegt den Kommunen und Projektträgern laut Antwort der Landesregierung auf Anfrage 3626.

  7. Verseuchtes Grundwasser um Schweinemastanlage Tornitz – Behörden auf Kuschelkurs mit Betreiber

    10.09.18 | Pressemitteilungen

    Das Umweltministeruim hat die Verseuchung des Grundwassers bestätigt; der Betreiber sucht sich nun seinen eigenen Sachverständigen um Maßnahmen vorzuschlagen.

  8. Ausstellungs-Eröffnung: Die Opfer des NSU im Blick – der aktuelle Stand der Aufklärung im Überblick

    09.09.18 | Pressemitteilungen

    Wir wollen mit der kürzlich erweiterten Ausstellung einen aktuellen Überblick über knapp sieben Jahre NSU-Aufklärung bieten.

  9. Ehemaliger Verfassungsschutz-Leiter bewertet Nichtweitergabe der „Trio“-Hinweise als Gesetzesverstoß

    31.08.18 | Pressemitteilungen

    Der NSU-Untersuchungsausschuss Brandenburg ist nach seiner gestrigen Sitzung auf einem sehr guten Weg, den Kernbereich seines Untersuchungsauftrag zu erfüllen.

  10. Nicht vorschriftsmäßige Tötung von Ferkeln in Brandenburg

    28.08.18

    In einem Beitrag des RBB im Juli 2018 hieß es, in einem Betrieb in Neuzelle hätten Mitarbeiter Ferkel nicht vorschriftmäßig getötet.

  11. Land beteiligt sich an Afghanistan-Sammelabschiebungen

    13.08.18 | Pressemitteilungen

    Am morgigen Dienstag sollen nach Informationen des Flüchtlingsrats Brandenburg zwei Geflüchtete von Brandenburg aus nach Afghanistan abgeschoben werden.

  12. Kein Plastik im Erdbeerkuchen! Unterpflügen von Folienresten nicht tolerieren

    13.08.18 | Pressemitteilungen

    Nach uns vorliegenden Informationen hat ein landwirtschaftlicher Betrieb bei Vetschau im Frühjahr Folienreste aus dem Erdbeeranbau untergepflügt.

  13. Tierschutz geht anders: Brandenburger Tierhaltungsanlagen werden nur alle 16 Jahre kontrolliert

    07.08.18 | Pressemitteilungen

    Die Tierhaltungsbetriebe stehen ohne Zweifel unter großem wirtschaftlichem Druck, doch darf dies nicht zu Lasten der Tiere gehen.

  14. Unzureichende Förderung des Ökolandbaus – Vogelsänger hat Hausaufgaben nicht gemacht

    27.07.18 | Pressemitteilungen

    Die regionale Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln in Berlin und Brandenburg übersteigt das Angebot aus der Region bei Weitem.

  15. „Piatto“ wusste, wo man Waffen herbekommen kann

    23.07.18 | Artikel

    Ein Brandenburger Szene-Händler hat dem Verfassungsschutz-Informanten am 3. Juli 1998 auf einer Fahrt nach Chemnitz gesagt, dass er Waffen auftreiben könne.

  16. Die Star-Quelle „Piatto“ – ein „in der Wolle gefärbter Rechtsextremist“

    23.07.18 | Artikel

    Die Bedeutung des Informanten „Piatto“ haben zwei frühere Leiter des brandenburgischen Verfassungsschutzes unterschiedlich bewertet.

  17. Straftaten im Bereich illegaler Abfallentsorgung weiterhin auf hohem Niveau

    23.07.18 | Pressemitteilungen

    Benjamin Raschke zum Thema: „Die Antwort der Landesregierung verdeutlicht, dass Brandenburg weiterhin ein massives Problem [...] hat.".

  18. Tötung von Ferkeln in Neuzeller Betrieb verstörend

    18.07.18 | Pressemitteilungen

    Landesregierung ist in der Pflicht, Vorsorge zu treffen, dass derlei in Brandenburger Tierhaltungsanlagen nicht passiert.

  19. 89 Millionen Hühner bei Wiesenhof ohne Genehmigung geschlachtet?

    09.07.18 | Pressemitteilungen

    `Die ungenehmigte Schlachtkapazität betrug ca. 75.000 Tiere pro Tag´, heißt es in einer Antwort der Landesregierung auf unsere parlamentarische Anfrage.

  20. Massentierhaltung: Brandenburg. Es kann zu einfach sein

    02.07.18 | Artikel

    Wir werden, gemeinsam mit BürgerInnen vor Ort, weiterhin gegen Tierfabriken kämpfen – und dafür, dass auch die großen Firmen sich an geltendes Recht halten.

  21. Landgrabbing: (Kein) Land in Sicht?

    02.07.18 | Artikel

    „Kaufen Sie Land. Es wird keins mehr gemacht.“ Dieser Spruch von Mark Twain ist aktueller denn je.

  22. Ministerium: Überhöhte Nitrat-Grenzwerte im Grundwasser um Schweinemastanlage Tornitz durch Gülle

    02.07.18 | Pressemitteilungen

    "Die Erkenntnis muss Folgen haben. Ich erwarte ein Bußgeldverfahren gegen den Betreiber sowie eine genaue Untersuchung, wie es zur dieser Verseuchung kam."

  23. Ursula Nonnemacher spricht zum Antrag „Sicherheit und Ordnung herstellen“

    28.06.18 | Landtagsreden

    Es wäre interessant zu erfahren, wie die AfD die Geflüchteten mit der Wohnsitzauflage vor rechtsextrem motivierten Gewalttätern schützen möchte.

  24. Drohende Wasserknappheit durch geplante Legehennenanlage in Oranienburg?

    28.06.18

    Welche Auswirkungen haben die geplanten Legenhennenanlagen im Normalbetrieb und in trockenheißen Sommermonaten auf die Trinkwasserversorgung?

  25. Grenzwertüberschreitungen im Grundwasser am Standort der Schweinemastanlage Tornitz

    28.06.18

    Mit welchen Maßnahmen wurde der Betreiber der Schweinemastanlage Tornitz beauflagt, um die Grenzwertüberschreitungen im Grundwasser zukünftig zu verhindern?