Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. 500-Millionen-Euro-Paket des Bundes für die Flüchtlingshilfe

    17.12.14

    Ende November haben sich der Bund und die Länder darauf geeinigt, dass der Bund den Ländern 2015 500 Millionen Euro zusätzlich für die Flüchtlingshilfe zur Verfü-gung stellt. Sollten die Belastungen der Kommunen auch 2016 weiterbestehen, sind nochmals 500 Millionen Euro für das Jahr 2016 geplant.

  2. Marie Luise von Halem spricht zum Antrag "Landtag stärker und rechtzeitig in Verhandlungen zu Staatsverträgen einbeziehen"

    19.05.11 | Landtagsreden

  3. Landessportbund muss Zusagen gegenüber Doping-Opfern einhalten

    28.05.14 | Pressemitteilungen

    (Nr. 97) MARIE-LUISE VON HALEM hat den Landessportbund aufgefordert, seine vor einem Jahr an Doping-Opfer gemachte Versprechen einzuhalten.

  4. Marie Luise von Halem spricht zum Gesetzentwurf „zur Änderung der Verfassung des Landes Brandenburg“

    31.01.18 | Landtagsreden

    „Was ist eigentlich deutsche Kultur? Oktoberfest oder Kieler Woche? Oper oder Pokemon? Krapfen oder Berliner? Thomas Mann oder Fix & Foxi?“

  5. Marie Luise von Halem spricht zu unserem Gesetzentwurf „Beteiligung von Kindern und Jugendlichen“

    14.12.17 | Landtagsreden

    „Wer schon im Kindesalter mit seinen Wünschen ernst genommen wird, lernt früh, dass es auf jede ankommt, dass jeder gestalten kann und jede Stimme zählt.“

  6. Marie Luise von Halem spricht zum Antrag „Kinderrechte ins Grundgesetz“

    17.05.17 | Landtagsreden

    „Kinder sind auch Menschen, keine Objekte, wie sie das Grundgesetz derzeit sieht, und sie haben natürlich Rechte!“

  7. Rede Marie Luise von Halem zum Brandenburgischen Aufarbeitungsbeauftragtengesetz

    24.02.10 | Landtagsreden

    „Nachdem alle anderen ostdeutschen Bundesländer nach dem Mauerfall StaSi-Beauftragte berufen haben, tun wir das jetzt erst, 20 Jahre später.“

  8. Marie Luise von Halem spricht zum Antrag „Zukunftsstrategie Digitales Brandenburg“

    09.11.16 | Landtagsreden

    Im Juni 2016 ist die Störerhaftung abgeschafft worden. Warum gibt es eigentlich immer noch kein Konzept für freies WLAN im öffentlichem Raum?

  9. Marie Luise von Halem spricht zum Antrag der CDU-Fraktion „Digitaler Aufbruch durch einen E-Government-Staatsvertrag“

    15.07.16 | Landtagsreden

    „'Deutschland 0.0' ist ein Essay von Dieter Janecek in der Wirtschaftswoche betitelt, der das vor einem Monat veröffentlichte Gutachten des Nationalen Normenkontrollrates zu eGovernment kommentiert. Und das ist wahrlich kein Ruhmesblatt: Wir hinken nicht nur hinterher, sondern wir fallen zurück, liegen weit abgeschlagen.“

  10. Marie Luise von Halem spricht um Antrag der Fraktionen CDU und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „LandlehrerInnen - Stipendium für Brandenburg“

    14.07.16 | Landtagsreden

    „Dass wir jetzt und erst recht in Zukunft Probleme haben, Lehrkräfte für die schöne Weite unseres Landes zu finden, ist ja mittlerweile eine Binsenweisheit. Schließlich war das schon lange abzusehen. In der letzten Legislaturperiode hätte die Landesregierung es noch in der Hand gehabt, das durch die Einstellung von mehr Lehrkräften abzumildern, aber das hat sie nicht gewollt.“

  11. Marie Luise von Halem spricht zu unserem Antrag „Regionaler nichtkommerzieller Rundfunk in Berlin und Brandenburg“

    11.03.16 | Landtagsreden

    „Radio- und Fernsehsender gibt’s doch schon wie Sand am Meer, wozu brauchen wir noch freie? – Die Antwort: Gerade in Zeiten sich reduzierenden Medienangebotes steigern die Freien den Medienpluralismus, fördern kulturelle und sprachliche und genauso wie die Meinungsvielfalt.“

  12. Rede Marie Luise von Halem zur Öffentlichkeit der Landtags-Ausschüsse

    21.10.09 | Landtagsreden

  13. Marie Luise von Halem spricht zum Antrag der CDU-Fraktion "Demonstrationsrecht friedlich ausüben"

    17.12.10 | Landtagsreden

  14. Marie Luise von Halem spricht zum Bericht zur Umsetzung des Brandenburgischen Standarderprobungsgesetzes

    20.01.11 | Landtagsreden

  15. Marie Luise von Halem spricht zum Antrag der FDP: "Datenschutz in Bildung und Erziehung verankern"

    23.02.11 | Landtagsreden

  16. Marie Luise von Halem spricht zum Fünfzehnten Rundfunkänderungsstaatsvertrag

    18.05.11 | Landtagsreden

  17. Abgeordnete VON HALEM bekräftigt Forderung nach Abberufung Braunes

    15.03.13 | Pressemitteilungen

    (Nr. 47) MARIE LUISE VON HALEM: „Ich fühle mich durch den heutigen Brief der Landespressekonferenz an die Staatskanzlei in meiner Auffassung bestätigt, dass Braune als Regierungssprecher nicht mehr tragbar ist und mit anderen Aufgaben betraut werden sollte.“

  18. Rede Marie Luise von Halem zum Antrag auf Verlängerung der Bleiberechtsregelung

    19.11.09 | Landtagsreden

    „Wer nur geduldet ist, lebt in ständiger Unsicherheit, muss auch nach vielen Jahren Aufenthalt in Deutschland jederzeit damit rechnen, abgeschoben zu werden, oft mit kurzer Frist, manchmal bei Nacht und Nebel. Was dieser Status für Menschen bedeutet, die oft schon traumatisiert nach Deutschland gekommen sind, muss ich mir für mich und meine Familie zum Glück nicht ausmalen.“

  19. Marie Luise von Halem spricht zur Geschäftsordnung des Landtags Brandenburg

    06.05.10 | Landtagsreden

  20. Marie Luise von Halem spricht zum Antrag der CDU "Transparenz der Lobbyarbeit - Ein öffentlich einsehbares Lobbyregister für Brandenburg!"

    24.03.11 | Landtagsreden

  21. Marie Luise von Halem spricht zum Gesetzentwurf zum Rundfunkänderungsstaatsvertrag

    13.04.11 | Landtagsreden

  22. Marie Luise von Halem spricht zum bündnisgrünen Gesetzentwurf „Änderung der Kommunalverfassung – Beteiligung von Kindern und Jugendlichen“

    09.11.11 | Landtagsreden

    „Die alte Weisheit 'Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr' kennen wir alle. Aber sie stimmt nicht mehr so richtig.“

  23. Marie Luise von Halem spricht zur Änderung des Brandeburgischen Landespressegesetzes

    06.06.12 | Landtagsreden

  24. Marie Luise von Halem spricht zur Änderung des Brandenburgischen Ministergesetzes

    14.11.12 | Landtagsreden

  25. Marie Luise von Halem spricht zum Staatsvertrag über die Einrichtung einer Gemeinsamen elektronischen Überwachungsstelle der Länder

    14.11.12 | Landtagsreden