Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Ergebnisse pro Seite:
  1. Ein enttarnter V-Mann in einer Neonazi-Hochburg

    20.12.16 | Artikel

    Toni S. ist im Jahr 2002 als V-Mann der brandenburgischen Verfassungsschutzbehörde aufgeflogen. Wo er sich vor seinen verratenen Ex-Kameraden versteckte?

  2. Verfassungsschutz hätte die Trio-Hinweise eines V-Mannes an die Polizei weitergeben dürfen

    09.09.16 | Artikel

    Bericht aus der Sitzung des Untersuchungsausschusses am 9. September 2016

  3. NSU: Frühe Hinweise aus Brandenburg

    12.12.16 | Artikel

    Hätten die NSU-Morde mit brandenburgischer Hilfe verhindert werden können? Die Frage nach Handeln oder Unterlassen – Brandenburgs Behörden und der NSU

  4. Unbegründete Geheimniskrämerei von Verfassungsschutz und Polizei

    10.07.17 | Artikel

    Trotz anders lautender Zusagen des Innenministers behindern Verfassungsschutz und Landeskriminalamt weiterhin den brandenburgischen NSU-Untersuchungsausschuss.

  5. V-Mann als Geheimnisträger – den Bock zum Gärtner gemacht

    22.01.18 | Artikel

    Der V-Mann Christian K. wurde im Jahr 2003 wegen Geheimnisverrats verurteilt - gegen seinen V-Mann-Führer wurde nicht mal ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

  6. Geheimhaltung und Schwärzung auf das zulässige Maß begrenzen

    20.12.16 | Artikel

    „Die Geheimhaltungs-Einstufung und die Schwärzung von ,Verfassungsschutz‘-Akten muss auf das zulässige Maß begrenzt werden.“ Das fordert Ursula Nonnemacher.

  7. Neuer Erlass aus dem Hause Vogelsänger schadet Akzeptanz der Windenergie

    05.04.16 | Artikel

    Statt auf Ersatzmaßnahmen vor Ort, die zur Akzeptanz von Windenergieanlagen beitragen, wird darin vorrangig auf Kompensationszahlungen gesetzt. Umweltminister Vogelsänger leistet dem Ausbau der Erneuerbaren Energien damit einen Bärendienst.

  8. Rund 20 Taten, aber keine überführten Täter: Gab es die „Nationale Bewegung“ überhaupt?

    02.05.17 | Artikel

    Trotz Bekennerschreiben und knapp 20 Straftaten gibt es Zweifel, ob es die "Nationale Bewegung" als Gruppe je gegeben hat. Im Zwielicht: der Verfassungsschutz.

  9. Hass-Musik aus Brandenburg boomt

    15.07.17 | Artikel

    Die rechtsextremistische Musikszene in Deutschland und darüber hinaus in Europa boomt. Und Brandenburger Bands mischen maßgeblich mit.

  10. Seen gehören in Landeshand

    18.07.14 | Artikel

    Wir plädieren dafür, Seen und Wälder nicht an die Kommunen abzugeben, sondern beim Land zu belassen. So kann ihr Wert für Naturschutz, Erholung und Freizeit auf Dauer gesichert werden.

  11. Intensivlandwirtschaft führt zu dramatischem Einbruch des Brutvogelbestandes

    19.09.17 | Artikel

    In den vergangenen zwanzig Jahren sind die Brutvogelbestände in der Agrarlandschaft deutlich eingebrochen - das zeigt die Antwort auf unsere Große Anfrage.

  12. Lückenhafte Abhörprotokolle: Antwortete V-Mann „Piatto“ auf die Frage nach „den Bums“?

    19.05.17 | Artikel

    Die Akten seien seinerzeit „dem Staatsschutz“ übergeben worden, erläuterte der einstige Leiter der Ermittlungsgruppe Terrorismus/Extremismus im Thüringer LKA.

  13. Terrorverdacht: Was hat eigentlich die Staatsanwaltschaft Potsdam ein Jahr lang ermittelt?

    02.05.17 | Artikel

    Nationale Bewegung: „Was und wie die Staatsanwaltschaft Potsdam ein Jahr lang ermittelt hat, da tun sich große Fragezeichen auf“, sagte Ursula Nonnemacher.

  14. Über Alternativen für V-Leute sehr ernsthaft nachdenken

    14.10.16 | Artikel

  15. Bündnisgrüne Fraktion fordert in 5-Punkte-Plan ökologische und tiergerechte Landwirtschaftspolitik

    08.05.18 | Artikel

    Vor der Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung (BraLa) haben wir einen 5-Punkte-Forderungskatalog für eine nachhaltige Landwirtschaftspolitik vorgelegt.

  16. Umweltverträglichkeitsprüfung für geplanten Tagebau Gubin/Brody mit Mängeln behaftet

    15.12.15 | Artikel

    Der Untersuchungsraum der Umweltverträglichkeitsprüfung beschränkt sich überwiegend auf polnisches Staatsgebiet. Dadurch sind grenzübergreifende Umweltauswirkungen nicht bewertbar.

  17. Wasserverlust von Seen im Umfeld des Tagebaus Jänschwalde – Gutachten gefordert

    30.01.18 | Artikel

    Wir fordern ein unabhängiges Gutachten zur Klärung der Ursache für den massiven Wasserverlust von Seen im Umfeld des Tagebaus Jänschwalde.

  18. Neonazis als V-Leute: Ist Vertrauen gut, wenn Kontrolle nicht möglich ist?

    25.11.16 | Artikel

    Die Kontrolle von V-Leuten der Verfassungsschutzbehörden sei ein „nicht gelöstes Problem“, sagte der Politikwissenschaftler Prof. Hajo Funke.

  19. Bedarf es zweier Behörden, die in die Grundrechte von BürgerInnen eingreifen?

    09.09.16 | Artikel

    Die Polizei verfügt nach terrorbedingten Veränderungen über dieselben „nachrichtendienstlichen Mittel“ wie die Verfassungsschutzbehörden als Geheimdienst.

  20. Bündnisgrüne wollen 25 Prozent „plus x“ Bioanbau – Ökoaktionsplan gefordert

    16.01.18 | Artikel

    Mit einem „Ökoaktionsplan“ soll Brandenburg das Modell anderer Bundesländer aufgreifen und so verlorenen Boden in der boomenden Biobranche gut machen.

  21. Carsten Szczepanski – eine lange verkannte Neonazi-Größe?

    04.01.18 | Artikel

    Trotz eines Mordversuchs mit KKK-Bezügen wurde ein Terrorismusverfahren gegen den Ku-Klux-Klan und (den späteren V-Mann) Carsten Szczepanski 1992 eingestellt.

  22. Verbindliche Grenzwerte für Wasserqualität des neuen Tagebausees „Cottbuser Ostsee“

    24.02.15 | Artikel

    Um die Sulfatbelastung der Spree zu begrenzen und der drohenden Verockerung des Spreewaldes wirksam entgegenzutreten, braucht es klare Regeln.

  23. Artenvielfalt ade durch Glyphosat & Co.

    01.09.16 | Artikel

    Die Intensivlandwirtschaft trägt mit ihrem massiven Pestizideinsatz eine Hauptschuld am Artensterben.

  24. Einsatz von Glyphosat auf Landesflächen untersagen

    02.03.16 | Artikel

    Unsere Landtagsabgeordneten machen den Selbsttest und wiesen Rückstände des Pflanzengifts bei sich im Körper nach.

  25. „Generation Hoyerswerda“ – die Begleitlektüre zum NSU-Untersuchungsausschuss

    01.12.16 | Artikel

    ,Generation Hoyerswerda‘ ist ein außerordentlich informativer Sammelband zum gewalttätigen und militanten Rechtsextremismus in Brandenburg