Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Ergebnisse pro Seite:
  1. Mehr Personal, landesweite Standards und klare Regeln – bessere Tier- und Immissionsschutzkontrollen

    14.06.19 | Artikel

    In den Jahren 2013 und 2018 wurden in Brandenburg jeweils durchschnittlich nur 7 % von 9.563 Anlagen auf die Einhaltung von Tierschutz kontrolliert.

  2. Mindeststandards verhindern Stallbrände mit tausenden Toten

    20.05.19 | Artikel

    Zehntausende Tiere verendeten in den letzten Jahren bei Stallbränden. Wir forderten bessere Brandschutzkonzepte.

  3. Förderprogramm zur Anpassung der Landwirtschaft an den Klimawandel statt immer neue Nothilfen

    13.11.18 | Artikel

    Unsere Fraktion will die Anpassung der Landwirtschaft an die Folgen des Klimawandwandels verbessern.

  4. Brief: Einsatz von Antibiotika in der Nutztierhaltung

    04.12.15 | Artikel

    Das Problem der Antibiotikaresistenzen kann nur in einem gemeinsamen Agieren von Human- und VeterinärmedizinerInnen gelöst werden. In der Tierhaltung sind Veterinäre und Tierhalter gleichermaßen gefragt.

  5. Umweltprobleme durch Mega-Schweinemastanlage

    05.06.18 | Artikel

    Seit mehreren Jahren werden Nitrat- und Ammoniumtrinkwassergrenzwerte im Umkreis dieser riesigen Schweinemastanlage überschritten, keine Besserung ist in Sicht.

  6. Massentierhaltung: Brandenburg. Es kann zu einfach sein

    02.07.18 | Artikel

    Wir werden, gemeinsam mit BürgerInnen vor Ort, weiterhin gegen Tierfabriken kämpfen – und dafür, dass auch die großen Firmen sich an geltendes Recht halten.

  7. Bündnisgrüne wollen regionalen Anbau von Lebensmitteln stärken

    26.06.18 | Artikel

    Die große Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln in der Region Berlin-Brandenburg übersteigt derzeit das Angebot.

  8. Antibiotika in der Landwirtschaft

    28.01.16 | Artikel

    Während inzwischen deutschlandweit wieder weniger Antibiotika in der Tierhaltung verbraucht würden, hätten sich in den brandenburgischen Landkreisen Uckermark, Barnim und Prignitz die jährlich an TierärztInnen abgegebenen Antibiotikamengen zwischen 2011 und 2014 von etwa 15 auf 30 Tonnen verdoppelt.

  9. Klar zur Agrarwende

    12.03.15 | Artikel

    Die Landwirtschaft steckt in einer Vertrauenskrise. VerbraucherInnen sind erschrocken über TV-Bilder, auf denen Enten mit Mistgabeln erschlagen, Ferkel mit bloßer Hand getötet, Schweinen die Schwänze, Hühnern die Schnäbel abgeschnitten werden.

  10. Unverantwortliche Förderung von Megaställen einstellen und Ökoverordnung zum Maßstab machen

    10.11.15 | Artikel

    In einem Antrag fordert unsere Fraktion unter anderem mehr Platz für Tiere in den Ställen und eine Bestandsobergrenze.

  11. Bündnisgrüne Fraktion fordert in 5-Punkte-Plan ökologische und tiergerechte Landwirtschaftspolitik

    08.05.18 | Artikel

    Vor der Brandenburgischen Landwirtschaftsausstellung (BraLa) haben wir einen 5-Punkte-Forderungskatalog für eine nachhaltige Landwirtschaftspolitik vorgelegt.

  12. Kastenstandhaltung: Rechtswidrige Zustände beenden - Einstieg in die Gruppenhaltung von Sauen

    23.01.18 | Artikel

    Wir wollen, dass die Landesregierung schnell für rechtmäßige Zustände in allen Brandenburger Schweinezuchtbetrieben sorgt.

  13. Bündnisgrüne wollen 25 Prozent „plus x“ Bioanbau – Ökoaktionsplan gefordert

    16.01.18 | Artikel

    Mit einem „Ökoaktionsplan“ soll Brandenburg das Modell anderer Bundesländer aufgreifen und so verlorenen Boden in der boomenden Biobranche gut machen.

  14. Gemeinsam für mehr Tierwohl

    14.03.17 | Artikel

    Wir engagieren uns nach dem erfolgreichen Volksbegehren gegen Massentierhaltung dafür, dass der ausgehandelte Kompromiss von der Landesregierung umgesetzt wird.

  15. Tierschutz: Nicht erst am Sankt-Nimmerleins-Tag

    12.04.18 | Artikel

    Der Tierschutzplan darf kein bloßer „Empfehlungskatalog“ bleiben, sondern muss zu konkreten Verbesserungen beim Tierwohl und beim Umwelt- und Gesundheitsschutz

  16. Sarah Wiener: „Gutes Essen ist mit Liebe gekocht“

    01.09.16 | Artikel

    Einem guten Essen ist kaum jemand abgeneigt. Aber was bedeutet das eigentlich, gutes Essen? Wir haben Starköchin Sarah Wiener nach ihrer Definition gefragt.

  17. Massentierhaltung: Kein Platz fürs Tierwohl

    01.09.16 | Artikel

    Durch den Erfolg des „Volksbegehrens gegen Massentierhaltung“ musste der Landtag einem Kompromiss mit den InitiatorInnen zustimmen. Wir überwachen die Umsetzung

  18. Termin für Volksentscheid gegen Massentierhaltung darf nicht in Sommerferien gelegt werden – Bündnisgrüne kritisieren Umsetzung des Volksbegehrens durch zuständige Behörden

    26.01.16 | Artikel

    Wir setzen uns dafür ein, den Termin für einen möglichen Volksentscheid gegen Massentierhaltung nicht in die Sommerferien zu legen.

  19. Landesregierung soll sich für Tierhaltungskennzeichnung für Fleisch stark machen

    08.09.15 | Artikel

    Unsere Fraktion schlägt vor, Fleischprodukte nach dem jeweiligen Haltungsstandard zu kennzeichnen – Vorbild ist die Kennzeichnung von Hühnereiern.