Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Ergebnisse pro Seite:
  1. Gesetz zur Überprüfung einer Stasi-Tätigkeit bis 2030 verlängern

    07.11.19 | Artikel

    Der Brandenburger Landtag verlängert die Überprüfung möglicher Stasi-Tätigkeiten von Abgeordneten bis 2030.

  2. Flüchtlinge und Asylsuchende nicht am Stadtrand isolieren, sondern in Kommunen integrieren

    11.11.14 | Artikel

    In den ersten neun Monaten dieses Jahres sind nach Auskunft der Landesregierung in der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes 3.914 Menschen als Asylsuchende registriert worden. Es ist nicht damit zu rechnen, dass die steigende Anzahl von Menschen, die Schutz und Perspektive in Deutschland suchen, sich in absehbarer Zeit verringert.

  3. Enquetekommission Aufarbeitung vor ihrem Abschluss: Übersicht der Handlungsempfehlungen der Kommission

    14.02.14 | Artikel

    Hier finden Sie die am 31. Januar 2014 vollständig beschlossenen Handlungsemfehlungen für alle in der Kommission erörterten Themengebiete.

  4. Wahlplakate und politische Infostände grundsätzlich von Gebühren ausnehmen

    11.07.17 | Artikel

    Parteien, Wahlkämpfe und direkte Demokratie sind zentrale und unverzichtbare Wesensmerkmale unseres demokratischen Gemeinwesens.

  5. Sicherheit in Freiheit – Grundrechte schützen, Rechtsstaat verteidigen

    25.04.17 | Artikel

    Die Sicherheitspolitik dient der Wahrung der Grundrechte und der Entfaltung der BürgerInnen und Bürger und darf diese nicht gefährden.

  6. Weitere Vorschläge für lebendigere Parlamentsdebatten

    20.09.16 | Artikel

    Experimentierklauseln sollen zum Normalfall werden und Landtagsdebatten spontaner, lebendiger und für für BürgerInnen wie für die Medien interessanter.

  7. Bürgerforum übt scharfe Kritik

    30.09.11 | Artikel

    TeilnehmerInnen eines Bürgerforums zu den Ereignissen um die Anti-Nazi Demonstration am 24.09.2011 in Neuruppin kritisieren das Vorgehen der Polizei dort scharf.

  8. Gauck besucht Landtag Brandenburg

    15.06.10 | Artikel

    Besuch des Bundespräsidenten in unserer Fraktion.

  9. Neuer Erlass aus dem Hause Vogelsänger schadet Akzeptanz der Windenergie

    05.04.16 | Artikel

    Statt auf Ersatzmaßnahmen vor Ort, die zur Akzeptanz von Windenergieanlagen beitragen, wird darin vorrangig auf Kompensationszahlungen gesetzt. Umweltminister Vogelsänger leistet dem Ausbau der Erneuerbaren Energien damit einen Bärendienst.

  10. Wir brauchen einen lebendigen Landtag

    09.12.14 | Artikel

    Die Wahlbeteiligung bei der diesjährigen Landtagswahl war so niedrig wie noch nie. Von den 2,1 Millionen Berechtigten gaben nur 47,9 Prozent ihre Stimme in der Wahlkabine oder per Briefwahl ab.

  11. Im Osten mal was Neues

    20.01.14 | Artikel

    Erste Ergebnisse einer Enquetekommission des Landtags Brandenburg. Gastbeitrag von Axel Vogel für den Kritischen Agrarbericht 2014.

  12. Axel Vogel zu Gast bei Agrargenossenschaft Sonnewalde eG: "Ausverkauf ostdeutscher Agrarflächen verhindern"

    23.09.10 | Artikel

    Auf Einladung des Deutschen Genossenschaftsverbandes besuchte Axel Vogel am 23. September 2010 die Agrargenossenschaft Sonnewalde eG im Landkreis Elbe-Elster.

  13. Einsatz von Pflanzenschutzmittel Glyphosat zur Reifebeschleunigung beenden

    10.12.13 | Artikel

    Der Fraktionsvorsitzende der bündnisgrünen Landtagsfraktion Axel Vogel hat die rot-rote Landesregierung aufgefordert, den Einsatz des Pflanzenschutzmittels Glyphosat in Brandenburg wirksam zu reduzieren.

  14. Bündnisgrüne Fraktion drängt auf erleichterte Abstimmung bei Volksbegehren

    08.03.16 | Artikel

    Die Beteiligung an den beiden letzten Volksbegehren gegen Massentierhaltung und gegen eine dritte Startbahn am Flughafen BER wurde den Bürgerinnen und Bürgern unnötig schwer gemacht.

  15. Deckel drauf und zu

    11.02.14 | Artikel

    Gastbeitrag von Axel Vogel zur Enquetekomission „Aufarbeitung in Brandenburg“ erschienen in den Potsdamer Neuesten Nachrichten

  16. Ungleichbehandlung von Neusiedlererben beenden

    24.10.13 | Artikel

    Die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag hat einen Gesetzentwurf vorgestellt, mit dem die Ungleichbehandlung verschiedener Gruppen von Neusiedlererben beendet werden soll.

  17. Enquêtekommission beschließt weitreichende Handlungsempfehlungen für die Brandenburger Landwirtschaft

    17.01.14 | Artikel

    Die Empfehlungen an die Landesregierung beruhen auf zahlreichen Gutachten und Anhörungen der Kommission in den zurückliegenden Jahren.

  18. Erschreckende Einsichten

    27.02.12 | Artikel

    Die 18. Sitzung der Enquete Aufarbeitung bestätigte den Eindruck, dass der brandenburgische Justizminister Aufarbeitungsbestrebungen nach allen Regeln der Kunst torpediert.

  19. Land hat Kommunen bei Stasi-Überprüfungen hängen gelassen

    27.03.12 | Artikel

    Das Land Brandenburg hat durch eine verfehlte Aufarbeitungspolitik die Kommunen, die es besser machen wollten, im Stich gelassen.

  20. „Brandenburgs Richter müssen sich zu ihrer Vergangenheit bekennen.“

    19.01.12 | Artikel

    Gastbeitrag von Axel Vogel am 19.1.2012 in der Märkischen Allgemeinen Zeitung

  21. Land kann Flächen nun den Neusiedlererben zurückerstatten

    27.01.13 | Artikel

    Interview mit Axel Vogel in der PNN

  22. Aufarbeitung der Geschichte und Bewältigung von Folgen der SED-Diktatur und des Übergangs in einen demokratischen Rechtsstaat im Land Brandenburg

    17.09.13 | Artikel

    Im Frühjahr 2010 nahm die Enquetekommission ihre Arbeit auf. 2014 wird sie ihren Abschlussbericht und Handlungsempfehlungen für die Landespolitik vorlegen.

  23. Aufarbeitung der DDR-Zeit in Brandenburg

    24.02.14 | Artikel

    In einem Gastbeitrag in der Märkischen Allgemeinen Zeitung bewertet Axel Vogel die Arbeit der Enquetekonmission.

  24. Axel Vogel Juristische Hochschule Golm

    29.11.13 | Artikel

    Interview mit Axel Vogel auf heise.de zu Doktortiteln der Juristischen Hochschule Golm

  25. Die Bauern im Dorf lassen

    28.09.12 | Artikel

    Axel Vogel kritisiert in einem Gastbeitrag für die Märkische Allgemeine Zeitung die Fehler in der brandenburgischen Landwirtschaft kurz nach der Wende, unsere überdimensionierten Agrastrukturen und den Umgang mit den Opfern der Bodenreformaffäre.