Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Seen gehören in Landeshand

    18.07.14 | Artikel

    Wir plädieren dafür, Seen und Wälder nicht an die Kommunen abzugeben, sondern beim Land zu belassen. So kann ihr Wert für Naturschutz, Erholung und Freizeit auf Dauer gesichert werden.

  2. GESETZGEBUNG IV: Gewässerunterhaltungsverbände

    03.01.14 | Artikel

    Aus Sicht der bündnisgrünen Landtagsfraktion wurde der Grund allen Übels mit diesem Gesetz noch nicht angegangen. Da wäre zum einen die ungerechte Beitragserhebung, die keinen Unterschied macht, um welche Flächennutzung es sich handelt, sondern alle über den gleichen Kamm schert.

  3. Pressegespräch: Vorstellung der Ergebnisse neuer Gewässerbeprobungen aus Kleingewässern in Brandenburg

    28.10.13 | Artikel

    Untersuchungen von Kleingewässern in der Uckermark auf Pestizide haben schon in den vergangenen Jahren besorgniserregende Ergebnisse zu Tage gefördert.

  4. Eisen und Sulfate in der Spree

    15.03.13 | Artikel

    Es musste viel Wasser die Spree hinunterfließen, bis die braune Brühe endlich auch die rot-rote Regierungskoalition im Landtag erreichte – zumindest im übertragenen Sinne.

  5. Vereinzelt und verloren

    10.07.14 | Artikel

    Jede 10. Art ist in Brandenburg vom Aussterben bedroht, 75 Prozent aller Biotope sind gefährdet.

  6. BürgerInnen fordern Geld von Vattenfall zurück

    17.08.11 | Artikel

    Bürgerinnen und Bürger sowie Umweltverbände haben vor dem Landtag gegen die millionenschwere indirekte Subventionierung Vattenfalls durch die Landesregierung bei der Grundwasserentnahme im Braunkohletagebau demonstriert.

  7. Jagd in Brandenburg künftig ohne Bleimunition

    24.01.12 | Artikel

    Die bündnisgrüne Landtagsfraktion hat am Dienstag einen Änderungsentwurf zum brandenburgischen Jagdgesetz eingebracht. Der Einsatz giftiger Bleimunition soll landesweit verboten werden.

  8. Brandenburgs Beitrag zur globalen Gerechtigkeit

    28.06.19 | Artikel

    Der Klimawandel ist kein Zukunftsszenario mehr, doch eine Nachhaltigkeitsstrategie für Brandenburg seitens der Landesregierung lässt immer noch auf sich warten.

  9. Ausufernden Flächenverbrauch begrenzen

    10.06.14 | Artikel

    Wir müssen den Flächenverbrauch in Brandenburg, beispielsweise durch Siedlungs- und Verkehrsprojekte, deutlich reduzieren.

  10. Versiegelt und Verbraucht

    10.07.14 | Artikel

    Ein neues Wohngebiet auf der grünen Wiese oder die Verbreiterung der Umgehungsstraße – Siedlungs und Verkehrsprojekte wie diese haben zwischen 2008 und 2012 in Brandenburg täglich durchschnittlich 6 Hektar Land in Anspruch genommen. Diese Fläche entspricht der Größe von 8 Fußballfeldern. Pro Jahr werden 2.190 Hektar umgenutzt, verändert, überbaut oder zerstört – das entspricht der Größe der Stadt Teltow.

  11. Positionspapier: Bodenschätze sparsam nutzen und umweltverträglich fördern

    30.01.13 | Artikel

    Die Pläne verschiedener Firmen, in der Lausitz Kupfer abbauen und an verschieden Stellen des Landes Erdöl fördern zu wollen, hat die Diskussion angefacht, unter welchen Bedingungen bzw. nach welchen Kriterien Bodenschätze in Brandenburg gefördert werden sollten.

  12. Glück unter Beschuss

    19.12.13 | Artikel

    Wenn Biber Deiche zerstören oder Kormorane Teiche räubern, braucht es Kompromisse. Mit der Überlegung, äsende Kraniche abzuschießen, hat der Bauernpräsident und SPD-Abgeordnete Udo Folgart aber den Bogen überspannt.

  13. Guten Appestizid

    19.12.13 | Artikel

    Von 10 deutschen GroßstädterInnen haben 7 Glyphosat im Körper. Die in geschützten Biotopen nachgewiesenen Unkrautvernichtungsmittel zeigen, dass die LandwirtInnen nicht immer fachgerecht mit Agrochemikalien umgehen.

  14. 25.700 Unterschriften für den Alleenschutz

    12.08.10 | Artikel

    Die Schutzgemeinschaft Brandenburger Alleen überreichte der stellvertretenden Landtagspräsidentin Gerrit Große am Donnerstag, den 12. August, knapp 25.700 gesammelte Unterschriften für die Volksinitiative "Rettet Brandenburgs Alleen!".

  15. Große Resonanz auf Fraktionskongress

    10.12.10 | Artikel

    Wölfe heulen in der Lausitz, Großtrappen balzen rund um Belzig, Zehntausende Kraniche rasten im Havelland: Entwickeln sich Natur und Landschaft in Brandenburg demnach prächtig?

  16. Kein Honigschlecken

    31.05.13 | Artikel

    Sie sind nicht einfach nur nützlich: Die Honigbiene und ihre wilden Verwandten gehören zu unseren wichtigsten Nutztieren.