Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Nach dem Kohleausstieg ist vor dem Wasserproblem

    28.06.19 | Artikel

    Das Wasser wird knapp in der Spree und die Sulfateinträge sind hoch. Dennoch wird an der Flutung des Cottbuser Ostsees festgehalten.

  2. Maßnahmenpaket: Strukturwandel-Gelder dürfen nicht in der Landeskasse versickern

    25.09.18 | Artikel

    Auf einer externen Fraktionssitzung in Cottbus hat die bündnisgrüne Fraktion ein Maßnahmenpaket für den Strukturwandel vorgestellt.

  3. Zukunft der Brandenburger BStU-Außenstelle sichern

    19.06.18 | Artikel

    Im Unterschied zu den anderen Bundesländern gibt es in Brandenburg nur noch eine Außenstelle, und zwar in Frankfurt/Oder.

  4. Land muss Strukturwandelgestaltung in der Lausitz systematisch verstärken

    29.05.18 | Artikel

    In Vorfeld der „Kohlekommission“-Einsetzung fordern wir die Landesregierung mit einem Antrag auf, ihre Aktivitäten zur Strukturwandelgestaltung zu verstärken.

  5. Braunkohle in der Energiestrategie 2030

    23.11.17 | Artikel

    Es war ein Paukenschlag! Kurz vor der Sommerpause gab Wirtschaftsminister Gerber bekannt, das Brandenburger Klimaziel für 2030 solle drastisch gesenkt werden.

  6. Strukturwandel gestalten - neue Arbeitsplätze für die Lausitz

    23.11.17 | Artikel

    Seit langem zeichnet sich das Ende der Braunkohlewirtschaft ab. Wie aber kann der Strukturwandel aktiv gestaltet werden?

  7. Absenken des brandenburgischen Klimaziels würde deutschen Klimaschutz torpedieren

    12.09.17 | Artikel

    Die bündnisgrüne Fraktion fordert, von Plänen zur Absenkung der Klimaziele abzurücken und Maßnahmen zur Abfederung des Strukturwandels auf den Weg zu bringen.

  8. Kohle: Einstieg in den Ausstieg

    27.06.17 | Artikel

    Die Regierung versucht bisher den Eindruck zu erwecken, als würde mit dem schrittweisen Ausstieg aus der Kohle die Energieversorgung zusammenbrechen.

  9. Strukturwandel in der Lausitz jetzt gestalten

    14.03.17 | Artikel

    Mit dem schrittweisen Ende der Braunkohle wird die Lausitz einen umfassenden Strukturwandel erleben. Wir fordern von der Landesregierung eine klare Strategie.

  10. Lausitzfonds: Gut gerüstet für die Zeit nach der Braunkohle

    12.12.16 | Artikel

    Der Ausstieg aus der Braunkohle ist nur eine Frage der Zeit. Darin sind sich sowohl die Landes- als auch die Bundesregierung einig.

  11. Für die Einrichtung eines Lausitzfonds

    28.04.15 | Artikel

    Die Landesregierung wird aufgefordert, den durch das Auslaufen der Braunkohleverstromung bedingten Strukturwandel in der Lausitz abzufedern und aktiv zu gestalten.

  12. Tagebaufolgen: Aussitzen, geheimhalten und kleinreden

    23.11.17 | Artikel

    Die Landesregierung redet die verheerenden Tagebaufolgen - Verockerung und Sulfatbelastung, massiver Wasserrückgang und Arsenfunde - klein.

  13. Wasserverlust von Seen im Umfeld des Tagebaus Jänschwalde – Gutachten gefordert

    30.01.18 | Artikel

    Wir fordern ein unabhängiges Gutachten zur Klärung der Ursache für den massiven Wasserverlust von Seen im Umfeld des Tagebaus Jänschwalde.

  14. Braunkohlefolgen: Es bewegt sich was

    12.04.18 | Artikel

    Während die GroKo auf Bundesebene den Kohleausstieg auf des Sankt-Nimmerleins-Tag vertagt, verschärfen sich die Folgen des Braunkohleabbaus immer weiter.

  15. Studie vorgestellt: Strukturwandel in der Lausitz aktiv gestalten statt nur reagieren

    20.04.18 | Artikel

    Vorstellung der neuen Studie „Kohleausstieg und Strukturwandel - Neue Wege für Europas Kohleregionen“

  16. Braunkohle-Verkauf: Weitere Verunsicherung für Betroffene

    26.08.16 | Artikel

    Vattenfall will seine Braunkohle-Sparte an die tschechische EPH verkaufen. Wir sehen diesen Schritt äußerst kritisch.

  17. Lausitz im Wandel: Wie weiter nach der Kohle? – Kurzstudie

    17.02.16 | Artikel

    Vor dem Hintergrund des absehbaren „sukzessiven Rückgangs der Beschäftigung in der Lausitzer Braunkohleförderung und -verstromung“ schlagen wir präventive Maßnahmen und entsprechende Instrumente zur Gestaltung des hiermit verbundenen Strukturwandels vor.

  18. Verbindliche Grenzwerte für Wasserqualität des neuen Tagebausees „Cottbuser Ostsee“

    24.02.15 | Artikel

    Um die Sulfatbelastung der Spree zu begrenzen und der drohenden Verockerung des Spreewaldes wirksam entgegenzutreten, braucht es klare Regeln.

  19. Quo vadis Vattenfall?

    30.11.14 | Artikel

    Nach der Parlamentswahl in Schweden hat Ministerpräsident Stefan Löfven bekräftigt, dass der Staatskonzern Vattenfall aus der Braunkohle aussteigen werde. Einen konkreten Zeitplan haben die Schweden noch nicht.

  20. Umweltverträglichkeitsprüfung für geplanten Tagebau Gubin/Brody mit Mängeln behaftet

    15.12.15 | Artikel

    Der Untersuchungsraum der Umweltverträglichkeitsprüfung beschränkt sich überwiegend auf polnisches Staatsgebiet. Dadurch sind grenzübergreifende Umweltauswirkungen nicht bewertbar.

  21. Schwertun mit der Erinnerung

    14.03.17 | Artikel

    Unsere Fraktion veranstaltete Anfang 2016 einen Gesprächsabend mit einem Wissenschaftler und ehemaligen InsassInnen des „Kindergefängnisses“ in Bad Freienwalde.