Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Ergebnisse pro Seite:
  1. Studie: Feinstaub aus Kohlekraftwerken ist bedrohlich – Bündnisgrüne fordern Messstationen in Tageba

    03.04.13 | Pressemitteilungen

    Sabine Niels kritisiert, dass die Landesregierung die Augen vor diesem Problem verschließt und fordert Feinstaub-Messungen in Tagebaunähe.

  2. Amflora wie heiße Kartoffel fallen lassen

    03.03.10 | Pressemitteilungen

  3. Entschieden gegen Antibiotika-Missbrauch in Tierhaltung vorgehen

    03.11.11 | Pressemitteilungen

    (Nr. 186) Nach der jüngsten Veröffentlichung von Zahlen in Nordrhein-Westfalen zum steigenden Missbrauch von Antibiotika in der industriellen Hühnermast hat SABINE NIELS eine Gesamtstrategie gegen den Antibiotika-Missbrauch in der Tierhaltung gefordert.

  4. Resistente Keime im Hühnerfleisch: Landesregierung muss endlich aktiv werden

    10.01.12 | Pressemitteilungen

    (Nr. 2) Anlässlich der Ergebnisse der aktuellen Untersuchung des Umweltverbandes BUND zur Belastung von Hähnchenfleisch mit antibiotikaresistenten Keimen hat SABINE NIELS die Landesregierung aufgefordert, endlich aktiv zu werden.

  5. Risiken der Agro-Gentechnik minimieren

    12.01.11 | Pressemitteilungen

  6. Auf giftige Schnittblumen verzichten – besser heimische Freilandblumen oder Blumen mit „Fairtrade“-Label kaufen

    02.05.11 | Pressemitteilungen

  7. Agro-Gentechnik: Saatgutverunreinigung auch in Brandenburg festgestellt

    04.05.11 | Pressemitteilungen

  8. Handelsverbot für verunreinigten Honig - EU-Richter gegen Aufweichung der "Null-Toleranz"

    07.09.11 | Pressemitteilungen

  9. Klares Votum gegen Genmais: Landtag Brandenburg folgt bündnisgrünem Antrag

    02.04.14 | Pressemitteilungen

    (Nr. 61) Brandenburg wird aktiv gegen den Anbau der umstrittenen genmanipulierten Maissorte 1507. Die Bündnisgrünen konnten mit einem entsprechenden Antrag am späten Mittwochabend die Mehrheit im Landesparlament hinter sich vereinen.

  10. Bevölkerung nicht über Erhöhung von Grenzwerten informiert

    30.03.11 | Pressemitteilungen

  11. Bündnisgrüne kritisieren Förderstopp für Ökolandbau und starten parlamentarische Initiative

    15.06.11 | Pressemitteilungen

  12. Dioxinskandal: Weitergehende Schritte unumgänglich

    21.01.11 | Pressemitteilungen

  13. Bündnisgrüne Fraktion begrüßt Protest von Betroffenen bei Braunkohletag in Köln.

    16.05.13 | Pressemitteilungen

    Wie Gutachten vom DIW belegen, ist eine dauerhafte Braunkohleverstromung u der Aufschluss neuer Tagebaue nicht mehr nötig.

  14. Braunkohlekurs verheerend für die Landwirtschaft

    08.02.12 | Pressemitteilungen

    Allein der aktuell in Welzow geplante Tagebau würde 865 ha Landwirtschaftsfläche vernichten.

  15. Braunkohle-Ausstieg Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit von Brandenburg: Greenpeace-Studie bestä

    26.01.12 | Pressemitteilungen

    Der Ausstieg aus der Braunkohle bis 2030 ermöglicht die notwendige märkische Energiewende mit erneuerbaren Energien.

  16. Protest Bergbaubetroffener zeigt erste Erfolge - Wirtschaftsminister Christoffers kündigt Schaffung einer Schiedsstelle an

    06.11.13 | Pressemitteilungen

    (Nr. 185) Auf Nachfrage AXEL VOGELs kündigte Wirtschaftsminister Ralf Christoffers in der heutigen Sitzung des Wirtschaftsausschusses in Potsdam an, eine Schiedsstelle für Betroffene im Braunkohlebergbau für das Land Brandenburg einzurichten.

  17. Auswirkung des Tagebaus - Sulfatproblematik am Wasserwerk Briesen wird sich weiter verschärfen

    22.05.14 | Pressemitteilungen

    (Nr. 93) SABINE NIELS hat in der Antwort auf ihre Kleine Anfrage „Sulfatproblematik Wasserwerk Briesen“ von der Landesregierung erfahren, dass diese weiter steigende Sulfatwerte für das aus der Spree entnommene Rohwasser am Wasserwerk Briesen erwartet.

  18. Vereinbarung zwischen Rot-Rot und Vattenfall ist eine Farce

    23.04.14 | Pressemitteilungen

    (Nr. 73) SABINE NIELS hat die heute zwischen der rot-roten Landesregierung und dem Energiekonzern Vattenfall unterzeichnete Vereinbarung zur Umsiedlung für den neuen Tagebau Welzow II scharf kritisiert.

  19. Rot-Rot muss Versprechen halten und NRW-Vorstoß zur Beweislastumkehr unterstützen

    08.05.14 | Pressemitteilungen

    (Nr. 83) SABINE NIELS hat die rot-rote Landesregierung aufgefordert, eine geplante Bundesratsinitiative zur Beweislastumkehr bei Bergschäden aus Nordrhein-Westfalen (NRW) zu unterstützen.

  20. Entscheidung zu Welzow-Süd aus der Zeit gefallen und beschämend

    28.04.14 | Pressemitteilungen

    (Nr. 75) AXEL VOGEL und die bergbaupolitische Sprecherin der Fraktion SABINE NIELS haben das Votum der Mehrheit des Braunkohleausschusses für den Aufschluss des Tagebaus Welzow-Süd, Teilfeld II, kritisiert und bedauert.

  21. Tagebau Welzow Süd: Kritik an intransparenter Anhörung

    13.09.12 | Pressemitteilungen

  22. Braunkohlenplan Welzow-Süd II: Gewässerschutz

    03.12.13 | Pressemitteilungen

    (Nr. 208) Die Fraktion hat sich der heute von Greenpeace formulierten Warnung vor den negativen Auswirkungen des Aufschlusses des Tagebaus Welzow-Süd Teilfeld II auf den Wasserhaushalt der Region angeschlossen.

  23. Bündnisgrüne Fraktion wirft Braunkohleausschuss Einseitigkeit vor

    23.05.13 | Pressemitteilungen

  24. TTIP: Negative Auswirkungen auf Brandenburg zu befürchten

    19.03.14 | Pressemitteilungen

    (Nr. 50) SABINE NIELS unterstützt ein geplantes öffentliches Fachgespräch des Europa-Ausschusses zum umstrittenen Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA (TTIP), sowie zum Freihandelsabkommen zwischen Kanada und der EU (CETA).

  25. Brandenburg darf Spitzenplatz beim ökologischen Landbau nicht verspielen

    25.08.10 | Pressemitteilungen