Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
05.12.19 | Energie und Klimaschutz

Staatliche Förderung von Klimawandel-Leugner? Bündnisgrüne fordern Aufklärung

Es kann überhaupt nicht angehen, dass ein Pro-Kohle-Lobbyverein mit Steuergeldern finanziert wird, um Zweifel an der Klimakrise zu streuen.
29.11.19 | BER

BER-Eröffnung am 31.10.2020? Ohne Detailplanung nur Wunschdenken der FBB

Nach sechs Verschiebungen des Eröffnungstermins bleibt Thomas von Gizycki, Vorsitzender des Sonderausschusses BER, skeptisch.
28.11.19 | Haushalt und Finanzen

Breite Zustimmung zum Vorhaben der Koalition in Zukunftsprojekte zu investieren

Klar wurde auch, dass schuldenfinanzierte Investitionen nur gerechtfertigt werden können, wenn sie klar zukunftsorientiert sind.
28.11.19 | Energie und Klimaschutz

Klimaschutz: Friedlicher Protest statt Gewalt und Eskalation

Wir bekennen uns zu den Zielen und zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens und wollen zügig einen Brandenburger Klimaplan aufstellen.
26.11.19 | Aktuelles

Fraktionsvorstand gewählt

Gleichberechtigte Vorsitzende der Fraktion sind Petra Budke und Benjamin Raschke, als Parlamentarische Geschäftsführerin wurde Sahra Damus gewählt.

19.11.19 | Natur- und Umweltschutz

Unterstützung für die „Volksinitiative Nicht nur ein Summen“ – Forderungen nicht weitreichend

„Wir müssen feststellen, dass die Forderungen dieser Volksinitiative noch ausbaufähig sind, um dem Insektensterben schnell und effektiv entgegen zu wirken.“

Alle anzeigen
Flughafenbesuch BER: Leere Abfertigungshalle © T.v. Gizycki / Fraktion
20.11.19 | BER

Den BER weiterhin unter die Lupe nehmen

Auch in der 7. Wahlperiode wird sich der Landtag mit dem BER befassen.
20.11.19 | Haushalt und Finanzen

Umwelt, Kinder und Enkel – Gemeinsam in die Zukunft investieren

Wir wollen die Rahmenbedingungen für Investitionen verbessern und diese nicht auf Kosten der Umwelt oder zulasten kommender Generationen durchführen!
07.11.19 | Demokratie, Recht und Innenpolitik

AfD muss geeignete Bewerber*innen nominieren

Es ist die Aufgabe der AfD-Fraktion, Personen zu nominieren, die eine Mehrheit im Parlament bekommen können.
07.11.19 | DDR-Aufarbeitung

Gesetz zur Überprüfung einer Stasi-Tätigkeit bis 2030 verlängern

Der Brandenburger Landtag verlängert die Überprüfung möglicher Stasi-Tätigkeiten von Abgeordneten bis 2030.
28.06.19 | Natur- und Umweltschutz

"Wir sind viele, wir sind laut"

Ein Gespräch mit dem Brandenburger Fridays-for-Future-Aktivisten Vincent Bartolain.

28.06.19 | Natur- und Umweltschutz

Brandenburgs Beitrag zur globalen Gerechtigkeit

Der Klimawandel ist kein Zukunftsszenario mehr, doch eine Nachhaltigkeitsstrategie für Brandenburg seitens der Landesregierung lässt immer noch auf sich warten.

Alle anzeigen
20.11.19 | Haushalt und Finanzen

Thomas von Gizycki spricht zum Gesetzentwurf Sondervermögens Zukunftsinvestitionsfonds

„Brandenburg hat es heute in der Hand, zu einer Gewinnerregion des 21. Jahrhunderts zu werden." Das ist der Satz aus der Präambel des Koalitionsvertrages.
14.06.19 | Frauen/Gender

Ursula Nonnemacher spricht zum Antrag „Einführung eines Familientages für berufstätige Eltern“

„Dass aber nicht mehr 1943, sondern 2019 ist, anerkennt die AfD dann offenbar doch ein wenig, indem sie auch Väter in die Regelung mitaufnehmen möchte.“
14.06.19 | Gesundheit und VerbraucherInnenschutz

Michael Jungclaus spricht zu „Unverkäufliche Lebensmittel wohltätigen Organisationen spenden“

„Es wird hier nie die eine durchschlagende Maßnahme geben, wir müssen von vielen Seiten an das Problem ran.“
14.06.19 | Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Ursula Nonnemacher spricht zu unserem Antrag zur Ausbildungsduldung

Wir sind erfreut über den guten Entschließungsantrag , der unsere Intention abbildet und aktuelle bundesrechtliche Entwicklungen aufgreift.
14.06.19 | Frauen/Gender

Ursula Nonnemacher spricht zum „Siebter Landesgleichstellungsbericht“

„Der 7. Gleichstellungsbericht offenbart, dass es bezüglich mehrerer gleichstellungs-relevanter Parameter Fortschritte gibt.“

14.06.19 | Demokratie, Recht und Innenpolitik

Ursula Nonnemacher spricht zum Handlungskonzept „Tolerantes Brandenburg“

„Das Tolerante Brandenburg ist eine Erfolgsgeschichte, die es aber weiterzuschreiben gilt, damit sie künftige Herausforderungen bestehen kann.“

Alle anzeigen