Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Pressemitteilungen

Portrait Benjamin Raschke
  • Sprecher für Recht Sprecher für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Mitglied der Enquêtekommission 6/1
21.06.19 | Natur- und Umweltschutz

Neue illegale Müllablagerungen im Land Brandenburg - Umweltgefährdung weiter offen

Die Zahl der illegalen Müllkippen in Landesverantwortung verharrt weiter auf einem hohen Niveau.
Portrait Heide Schinowsky
  • Sprecherin für Wirtschaft und Energie Aufarbeitungspolitische Sprecherin Ansprechpartnerin für die Angelegenheiten der Sorben/Wenden Mitglied im Petitionsausschuss
20.06.19 | Energie und Klimaschutz

Geplante Erdgasförderung: Bündnisgrüne Fraktion für „Runden Tisch"

Blick in andere Erdöl- und Erdgas-Regionen zeigt, mit welchen weitreichenden negativen Folgen für Mensch und Umwelt Förderung einhergehen kann.
Portrait Ursula Nonnemacher
  • Fraktionsvorsitzende / PGF Mitglied im Präsidium Sprecherin für Inneres und Kommunales Sprecherin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
19.06.19 | Demokratie, Recht und Innenpolitik

Keine Halbherzigkeiten im Kampf gegen Rechtsextremismus

Die Zahl der Rechtsextremisten steigt seit Jahren kontinuierlich an und hat einen Höchststand seit der Wiedervereinigung erreicht– das ist extrem beunruhigend.
Portrait Benjamin Raschke
  • Sprecher für Recht Sprecher für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Mitglied der Enquêtekommission 6/1
18.06.19 | Ländliche Räume

Abschlussempfang: Bündnisgrüne für konkrete Stärkung des ländlichen Raums

An der mehrstündigen Abschlusstagung nahmen rund 150 Gäste aus ganz Brandenburg – von der Prignitz bis aus Elbe-Elster - teil.
Portrait Benjamin Raschke
  • Sprecher für Recht Sprecher für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft Mitglied der Enquêtekommission 6/1
15.06.19 | Natur- und Umweltschutz

Rückstand bei Roten Listen – Arbeitsgrundlage für den Naturschutz wird schleppend aktualisiert

Die Antworten der Landesregierung bestätigen, dass die Erarbeitung der Roten Listen schleifen gelassen wurde.