Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Pressemitteilung | 27.04.10

FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN benennen Kandidaten für Landesverfassungsgericht

(Nr. 53) Der 47jährige Strafverteidiger Dr. Dirk Lammer ist der gemeinsame Kandidat von FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN für das Amt der Landesverfassungsrichters, das wegen des Wechsels von Dr. Schöneburg auf den Ministersessel frei geworden ist. Die Fraktionsvorsitzenden der FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, HANS-PETER GOETZ und AXEL VOGEL, haben auf einer gemeinsamen Pressekonferenz im Landtag ihren Kandidaten vorgestellt. Dr. Lammer hat sich nicht nur durch seine erfolgreiche Arbeit als Strafverteidiger, sondern auch durch sein ehrenamtliches Engagement in der Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V. und im Deutschen Anwaltverein, DAV, als Verfechter der Bürgerrechte einen Namen gemacht. Mit Dr. Lammer werde den Brandenburgern ein überzeugendes Angebot für einen vertrauenswürdigen Verfassungsrichter gemacht, sagten Goetz und Vogel übereinstimmend.

Mehr zum Thema Demokratie, Recht und Innenpolitik

18.05.2020 | Pressemitteilung

Statement zur Entscheidung der AfD-Fraktion