Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Pressemitteilung | 25.08.10

Brandenburg darf Spitzenplatz beim ökologischen Landbau nicht verspielen

(Nr. 131) Die agrarpolitische Sprecherin der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN SABINE NIELS hat die Landesregierung anlässlich der Veröffentlichung eines aktuellen Rankings des Deutschen Naturschutzrings zum ökologischen Landbau davor gewarnt, die Spitzenposition Brandenburgs zu gefährden.

„Statt die Wachstumsbranche ökologischer Landbau mit allen Kräften zu unterstützen, erwägt Rot-Rot die Förderung hierfür herunterzufahren." Das widerspreche auch dem Koalitionsvertrag, wo verankert sei, den Spitzenplatz Brandenburgs beim ökologischen Landbau auszubauen. Der Bio-Markt boome seit Jahren. Knapp 1000 Brandenburger Unternehmen seien hier tätig.

Anfang August war bekannt geworden, dass die Landesregierung Millioneneinsparungen in der so genannten zweiten Säule der Agrarförderung in Betracht zieht, die auch die Fördermittel für den ökologischen Landbau beinhaltet.

Das Ranking des DNB im Internet >>>

Mehr zum Thema Landwirtschaft, Wirtschaft und Arbeitsmarkt

18.06.2020 | Rede von Isabell Hiekel

Isabell Hiekel spricht zum Düngeverordnung-Antrag