Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Pressemitteilung | 08.08.20

Statement zum Plus-Bus-Konzept rund um den BER

Zum angekündigten Start der Plus-Bus-Linien rund um den BER erklärt der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag, Clemens Rostock:

"Das sind gute Nachrichten, denn die Vorteile des Plus-Bus-Konzepts überzeugen bereits viele Fahrgäste auf anderen Linien. Von den nun angekündigten Linien rund um den BER profitieren schließlich nicht nur die Fluggäste des BER, sondern auch Fahrgäste, die den Plus-Bus für Ziele auf der Strecke nutzen können. Die Einführung der Linien sollte aber noch nicht das Ende der Überlegungen sein. Insbesondere die Landkreise Dahme-Spreewald und Oder-Spree möchte ich dazu aufrufen, konkrete Gespräche darüber zu führen, die nun entstehenden Linien vom BER nach Königs Wusterhausen als Beginn einer Verbindung bis nach Erkner zu nutzen. Damit entstünde eine Verbindung zwischen dem östlichen und südlichen Speckgürtel, womit auch die Region rund um das entstehende Tesla-Werk direkt an die Region rund um den BER angeschlossen wäre."

Mehr zum Thema Verkehr und Infrastruktur