Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Pressemitteilung | 23.06.20

Kalbitz als Vorsitzender bestätigt: Fraktion bekennt sich zu ihrer rechtsextremen Führung

Zur Wiederwahl von Andreas Kalbitz als Vorsitzendem der AfD-Landtagsfraktion äußern sich die Vorsitzenden der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag Petra Budke und Benjamin Raschke wie folgt:

„Was Kalbitz als ‚sehr eindeutiges Signal‘ bezeichnet, ist ein ebensolches: Die Fraktion bekennt sich zu ihrer rechtsextremen Führung. Hier wird mehr als deutlich, wie durchdrungen vom Rechtsextremismus die AfD-Landtagsfraktion ist. 16 Fraktionsmitglieder und damit fast drei Viertel der Fraktion haben sich hinter einen erwiesenen Rechtsextremisten und Vertreter des völkisch-nationalen Flügels gestellt. Gleichzeitig wird der Riss innerhalb der Fraktion immer größer: Gab es bei der Wahl um die Wiederaufnahme Kalbitz‘ in die Fraktion noch zwei Gegenstimmen, waren es dieses Mal schon fünf.“

Mehr zum Thema Demokratie, Recht und Innenpolitik

18.05.2020 | Pressemitteilung

Statement zur Entscheidung der AfD-Fraktion