Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Pressemitteilung | 23.05.19

Bahnhofsmodernisierung – warum erst jetzt?

Bahnhofsunterführung Michendorf, Foto: Michael Jungclaus, MdL
Bahnhofsunterführung Michendorf, Foto: Michael Jungclaus, MdL

(Nr. 80) Zur heute abgeschlossenen Rahmenvereinbarung zwischen der Landesregierung und der DB Station und Service zur Modernisierung von 150 brandenburgischen Bahnhöfen sagt der verkehrspolitische Sprecher der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Michael Jungclaus:

„Eine modernere Ausstattung, Barrierefreiheit, eine bessere Fahrgastinformation – das ist auf Brandenburgs Bahnhöfen überfällig. Von daher gab es heute gute Nachrichten für die Bahnkunden. Ich frage mich allerdings, warum das Modernisierungsprogramm erst jetzt vereinbart wurde, schließlich sind viele Missstände auf unseren Bahnhöfen seit Jahrzehnten ein Ärgernis.“

Dass die gute Nachricht so kurz vor dem Ende der Wahlperiode verkündet wird, mache ihn zudem misstrauisch: „Hier entsteht der Eindruck, dass sich die rot-rote Landesregierung einen Erfolg an die Brust heften möchte, für den die kommende Regierung die Rechnung übernimmt.“

>> Vollständige Liste der Vorhaben (pdf-Datei)

Mehr zum Thema Verkehr und Infrastruktur, Bahnhofstour