Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
Pressemitteilung | 28.09.15

Mittel für Unterricht für Flüchtlingskindern müssen allen Schulen zugute kommen

(Nr. 153) Die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN MARIE LUISE VON HALEM begrüßt die Ankündigung von Bildungsminister Baaske und Finanzminister Görke, 240 zusätzliche Lehrerinnen und Lehrer für den Unterricht von Flüchtlingskindern einzustellen. Es sei eine der wichtigsten Aufgaben bei der Integration der Neuankömmlinge in Brandenburg, die Kinder der hierher Geflüchteten in den Schulen aufzunehmen und ihnen Deutschkenntnisse zu vermitteln.

„Wir wollen, dass die zusätzlichen Mittel auch den Schulen in freier Trägerschaft zugute kommen“, fordert MARIE LUISE VON HALEM. „Diese haben schon vor längerem ihre Bereitschaft erklärt, Flüchtlingskinder zu integrieren und zu unterrichten. Die freien Schulen bekommen jedoch anders als die staatlichen keine zusätzliche finanzielle Unterstützung. Ich habe das Bildungsministerium aufgefordert, im Bildungsausschuss an diesem Donnerstag darzulegen, warum die freien Schulen hier außen vor bleiben“, so VON HALEM.

Mehr zum Thema Bildung, Wissenschaft, Kultur, Migration