Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Bündnisgrüne Plenarreden

15.11.18 | Verkehr und Infrastruktur

Michael Jungclaus spricht zum Ausbau der Städtepartnerschaften

"[Es] fehlen mir in dem Antrag konkrete Ziele und Schwerpunkte, die mit neuen Städtepartnerschaften erreicht werden sollen."
15.11.18 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Marie Luise von Halem spricht zur Begrenzung der Anzahl der Seiteneinsteiger an Schulen

"Die Ausgangsüberlegungen mag man ja noch teilen – aber die Forderungen verpuffen auf halber Stecke, zumindest, wenn man sie zu Ende denkt."
15.11.18 | Verkehr und Infrastruktur

Heide Schinowsky spricht zur Sicherung des DB Standorts Cottbus

"Seit fast 145 Jahren gibt es das Bahnwerk in Cottbus. Nicht viele Instandhaltungswerke auf der Welt können auf eine so lange Geschichte zurückblicken."
15.11.18 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Marie Luise von Halem spricht zu Brandenburgs Kulturort des Jahres

"Und auch wenn das Programm natürlich vorüber geht: Was bleibt, ist die positive Erfahrung einer Investition in Kultur."
15.11.18 | Soziales und Teilhabe

Ursula Nonnemacher spricht zum Bericht "Gleichwertige Lebensbedingungen in Brandenburg schaffen..."

"Trotzdem ist das Ergebnis in meinen Augen enttäuschend! Dem überhöhten Anspruch „gleichwertige Lebensverhältnisse“ und „verbesserte demokratische Teilhabe“..."
15.11.18 | Demokratie, Recht und Innenpolitik

Ursula Nonnemacher spricht zu geschlechterparitätischen Regelungen im Landtags- und Kommunalwahlrech

"Der Wind der Veränderung bläst anlässlich des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts am 12. November 1918 gerade sehr böig."
15.11.18 | DDR-Aufarbeitung

Heide Schinowsky spricht zur Zukunft von Brandenburgs BStU-Außenstelle

"Die einzige in Brandenburg verbliebene BStU-Außenstelle in Frankfurt (Oder) ist ein zentraler Anker für die Aufarbeitung von DDR-Unrecht in Brandenburg."
15.11.18 | Demokratie, Recht und Innenpolitik

Ursula Nonnemacher spricht zur Änderung des Brandenburgischen Straßengesetzes

"Träger von Volks- und Bürgerbegehren sowie – entscheiden werden zukünftig besser für ihre Anliegen werben können."
15.11.18 | Soziales und Teilhabe

Ursula Nonnemacher spricht zur Berufsbildung in den Werkstätten für behinderte Menschen

"Jetzt kommt das ganz große Aber: Kaum ein Mensch mit Behinderung schafft den Übergang von der Werkstatt in den regulären Arbeitsmarkt."
15.11.18 | Natur- und Umweltschutz

Benjamin Raschke spricht zum Klimaschutz und zur Anpassung an den Klimawandel in der Landwirtschaft

"Wir haben eine einfache, eine klare Botschaft, nämlich: So kann es nicht weitergehen, nicht mit dem Klimawandel und auch nicht mit den vielen Nothilfen!"