Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Bündnisgrüne Plenarreden

24.09.20 | Asyl

Petra Budke spricht zum Entschließungsantrag zum Antrag „Den Geflüchteten aus Moria schnell helfen!“

Wir beantragen, dass wir zusätzlich – und ich betone zusätzlich! – weiteren Menschen von den griechischen Inseln bei uns Schutz bieten!
23.09.20 | Demokratie, Recht und Innenpolitik

Ricarda Budke spricht zum Antrag Fördermittelzahlungen an die Falken einstellen

Als Demokratinnen und Demokraten werden wir uns schützend vor genau diejenigen stellen, die Sie hier angreifen. Das ist unsere Pflicht.
23.09.20 | Haushalt und Finanzen

Petra Budke spricht zum Haushaltsentwurf der Landesregierung

Wir werden klug planen müssen, um die verbleibenden Spielräume gut zu nutzen – für mehr Nachhaltigkeit, Zusammenhalt und Sicherheit.
27.08.20 | Verkehr und Infrastruktur

Clemens Rostock spricht zum Antrag „Corona-Gutschrift für Fahrgäste des öffentlichen Nahverkehrs“

Wir brauchen treffsichere Lösungen. Sie dürfen nicht Unmengen kosten und müssen die wirklichen Probleme der Kundinnen und Kunden angehen.
27.08.20 | Demokratie, Recht und Innenpolitik

Marie Schäffer spricht zum Antrag „Qualitätsmanagement in der Landesverwaltung“

Für ein funktionierendes Qualitätsmanagement ist die allererste Voraussetzung, dass man sehr nah an den tatsächlichen Prozessen ist.
27.08.20 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Sahra Damus spricht zum Antrag zur Gerechtigkeit für Studierende

Nicht nur, dass 17 Jahre ganz schön lang sind, sondern das Problem wird nun akut.
27.08.20 | Asyl

Carla Kniestedt spricht zum Antrag zur Fahrerlaubnisvergabepraxis bei Asylbewerbern

„Ihnen aber ist jedes Mittel recht, auch das unsinnigste, um ein Feindbild zu produzieren und es in die Welt zu posaunen.“
27.08.20 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Petra Budke spricht zum Antrag „Verstetigung der Schulgesundheitsfachkraft an Brandenburger Schulen“

Das Modellprojekt ist inzwischen so erfolgreich geworden, dass andere Bundesländer es von Brandenburg kopiert haben.
27.08.20 | Asyl

Marie Schäffer spricht zum Antrag „Ein Landesaufnahmeprogramm für Brandenburg“

„Wir können hier von Brandenburg aus nicht die Welt retten. Aber das, was wir tun können, das sollten wir auch tun.“
27.08.20 | Demokratie, Recht und Innenpolitik

Marie Schäffer spricht zum Antrag zum gesamtgesellschaftlichen Kampf gegen den Rechtsextremismus

Es ist Aufgabe und Pflicht von uns allen, uns allen Formen von Rechtsextremismus entgegenzustellen und dafür zu sorgen, dass dieser gar nicht erst entsteht.