Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Mündliche Anfragen

31.05.18 | Natur- und Umweltschutz

Fischsterben durch Enteisungsmittelhavarie am Flughafen BER

Laut Medienberichten soll aufgrund eines Defekts ameisensäurehaltiges Enteisungsmittel vom Flughafengelände in das Rotberg-Becken gelangt sein.
31.05.18 | Energie und Klimaschutz

Kfz-Zulassung: Zweigstellen in den Landkreisen

Bei vielen AutofahrerInnen verstärkt sich der Unmut über die weiten Wege zur Kraftfahrzeuganmeldung aufgrund der Schließung einer Zulassungsstelle in Sellessen.
31.05.18 | Verkehr und Infrastruktur

Einfluss der Schrankenschließzeiten auf die Ortsdurchfahrt Lübben

Welchen Einfluss haben die gegenwärtigen Schließzeiten der Schranken auf die Verbindungsqualität und die reale Fahrgeschwindigkeit für die Ortsdurchfahrt?
31.05.18 | Energie und Klimaschutz

Bund plant Kommission für Fracking-Bohrungen

Schon bald könnte es in Deutschland zu Probebohrungen für die Schiefergas-Förderung mit der Fracking-Methode kommen.
30.05.18 | Gesundheit und VerbraucherInnenschutz

„Schwarzer Schnee“ in Welzow

Bei möglicherweise gesundheitsschädlichen Partikelniederschlägen fehlt es seitens des Landesumweltamts an Unterstützung für AnwohnerInnen.
30.05.18 | Natur- und Umweltschutz

Müllablagerung mit Schadstoffen in Fürstenwalde/Spree

Entsorgungsunternehmen in Fürstenwalde/Spree haben unweit der Spree auf einem Gelände gefährliche Öl- und Asbestabfälle abgelagert.
30.05.18 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Genehmigungsverfahren zum Erweiterungsantrag der Bolart Schweineproduktionsanlage

Eine Umweltverträglichkeitsprüfung wurde nur für den zu ändernden Teil der Anlage durchgeführt und ein Bioaerosalgutachten fehlt ganz.
30.05.18 | Keine neuen Tagebaue

Informationsveranstaltung zum Wasserverlust von Seen im Umfeld des Tagebaus Jänschwalde

Im Juni diesen Jahres wird es eine umfängliche Informationsveranstaltung zum Thema Wasserverlust von Seen im Umfeld des Tagebaus Jänschwalde in Guben geben.
30.05.18 | Natur- und Umweltschutz

Evaluierung Maßnahmenprogramm Biologische Vielfalt

Die Fertigstellung und Veröffentlichung des Gutachtens zur Evaluierung des Maßnahmenprogramms Biologische Vielfalt steht noch aus.
26.04.18 | Natur- und Umweltschutz

Zur Würdigung der Brandenburger Naturschutzbeiräte

Die im Landesgesetz festgelegten Befugnisse der Naturschutzbeiräte wurden im Jahr 2004 stark eingeschränkt. Es besteht kein Widerspruchsrecht mehr.