Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Mündliche Anfragen

04.10.17 | Keine neuen Tagebaue

Arsenwerte im Ockerschlamm rund um den Tagebau Welzow

„Ich frage die Landesregierung: Wann wird der Bericht zu Schadstoff-Belastungen des Ockerschlamms der Öffentlichkeit zugänglich gemacht?“
04.10.17 | Natur- und Umweltschutz

Liegen zwischen Döbern und Bohsdorf Vorwerk giftige Stoffe im Wald?

Laut Presseberichterstattung bestehen Bürgerhinweise, dass Fässer mit giftigen Substanzen im Waldgebiet zwischen Döbern und Bohsdorf Vorwerk abgelagert wurden.
04.10.17 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Gerichtsurteile zu den Auseinandersetzungen zwischen dem SV Babelsberg 03 und dem FC Energie Cottbus

„Mit der Strafe gegen Babelsberg setzt der NOFV ein fatales Zeichen gegen Zivilcourage und die Grundwerte des Sports.“
04.10.17 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Umsetzung Teilstillegung des Wiesenhof-Schlachthofes in Königs Wusterhausen

Wiesenhof hat ihre Geflügelschlacht- und Verarbeitungsanlage über ein Jahr lang mit einer Kapazität betrieben, die erheblich über das genehmigte Maß hinausgeht.
04.10.17 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Etablierung eines nichtkommerziellen Sorbenradios

„In welcher Form wird sie mit der MABB im Gespräch bleiben, um ein nichtkommerzielles Sorbenradio in möglichst naher Zukunft zu ermöglichen?“
21.07.17 | Klare Spree

Bericht zum Pilotprojekt Entschlammung der Spreewaldfließe

2015 startete das Umweltministerium mit Unterstützung der in der Region tätigen Wasser- und Bodenverbände und der Landkreise ein Pilotprojekt zur Entschlammung.
10.07.17 | Verkehr und Infrastruktur

Bürgerticket für Potsdam

Ich frage die Landesregierung: Wie positioniert sie sich in den Verhandlungen mit der Landeshauptstadt Potsdam zu der Idee der Einführung eines Bürgertickets?
29.06.17 | Natur- und Umweltschutz

Aktueller Stand Ambrosiabekämpfung 2017

Was unternimmt die Landesregierung eigentlich, um die Ausbreitung der allergieauslösenden Ambrosia zu stoppen?
29.06.17 | Natur- und Umweltschutz

Entschädigung für Ernteverluste bei Obstbauern durch Frostschäden

In Brandenburg traten in Folge mehrerer Fröste und Kaltwetterphasen im April dieses Jahres bei obstbaulichen Kulturen starke Schäden auf.
29.06.17 | Natur- und Umweltschutz

Giftiger Ockerschlamm am Tagebau Welzow

Messungen des BUND im April 2017 haben ergeben, dass Stichproben von Eisenocker-Baggergut am Tagebau Welzow in erheblichem Maße belastet sind.