Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Mündliche Anfragen

19.09.18 | Verkehr und Infrastruktur

Anbindung der Gemeinde Oberkrämer/OT Bötzow mit dem Bus 671

Welche Möglichkeiten sieht die Landesregierung, den Bus 671 trotz der Brückensperrung bis nach Bötzow fahren zu lassen?
19.09.18 | Wirtschaft und Arbeitsmarkt

Strukturwandel: Förderung von Projekten durch die Wirtschaftsregion Lausitz GmbH

Welche Projekte werden Rahmen des 1. Ideen- und Projektwettbewerb gefördert?
19.09.18 | Energie und Klimaschutz

Geschäftsberichte LEAG und Verbleib der Barmittel von 1,7 Milliarden Euro

Über den Verbleib der Barmittel liegen der Landesregierung keine Informationen vor.
19.09.18 | DDR-Aufarbeitung

Untersuchung Todesfälle in DDR-Durchgangsheim Bad Freienwalde

Was unternimmt die Landesregierung, um die Todesfälle in dem ehemaligen DDR-Kinderheim aufzuklären?
19.09.18 | Natur- und Umweltschutz

Plastikreste auf Brandenburgs Äckern durch verseuchten Kompost

Ursache hierfür ist, dass Biomüllverwerter Verpackungen einfach mitschreddern, die Verpackungen müssen vor der Verwertung nicht entfernt werden.
19.09.18 | Verkehr und Infrastruktur

Ergebnisse zur Prüfung des Vorhabens „Ortsumgehung Lübben“ durch den Bundesrechnungshof

Im April 2018 teilte die Landesregierung mit, dass die geplanten Kosten für die Ortsumfahrung Lübben um 1,4 Millionen Euro gestiegen sind.
19.09.18 | Verkehr und Infrastruktur

Aktueller Stand bei der Sanierung der L 34 Ortsdurchfahrt Reichenberg

Welche Möglichkeiten zum Ausbau der L 34 an der Ortsdurchfahrt Reichenberg gibt es neben dem 100-Millionen-Euro-Programm?
19.09.18 | Natur- und Umweltschutz

Verkäuferidentitätsprüfung beim Online-Handel mit Tieren

Der illegale Online-Handel mit Welpen floriert. Erwägt die Landesregieung eine Bundesratsinitiative gegen den illegalen Online-Handel mit Tieren?
19.09.18 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Wann kommt die Aufgabenbeschreibung des Landestierschutzbeauftragten?

Mit der Berufung des Landestierschutzbeauftragten im April 2017 kam die Landesregierung dem Beschluss etwa ein Jahr später nach.
19.09.18 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Freilandhaltung von Schweinen

Über die Anzahl schweinehaltender Betriebe mit Freilandhaltung macht das Amt für Statistik in dem Bericht allerdings keine Angaben.