Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Brandenburger Landtag sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum Ende der 7. Legislaturperiode (voraussichtlich September 2024) eine*n

Referent*in für Haushalt, Finanzen und Wirtschaftspolitik (m,w,d) (Kennziffer: 7. WP - 1/2019)

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • fachliche und inhaltliche Bearbeitungen von wirtschafts-, haushalts- und finanzpolitischen Themen
  • Bearbeitung der Anträge zum Landeshaushalt sowie die Koordinierung der Anträge aus den Fachausschüssen 
  • Konzeption, Formulierung und Abstimmung von parlamentarischen Initiativen (Gesetzentwürfe, Anträge, kleine und große Anfragen) und anderen außerparlamentarischen Initiativen
  • Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen, Ausschüssen und Anhörungen sowie Durchführung von Fachgesprächen und weiteren Veranstaltungen der Fraktion
  • Schreiben von politischen Reden und Fachtexten (Reden, Fachartikel)
  • Schreiben von Pressemitteilungen und Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Begleitung und Mitarbeit in fraktionsinternen Arbeitskreisen
  • Betreuung von Praktikant*innen

Qualifikation:

Sie sollten einen einschlägigen wissenschaftlichen Hochschulabschluss oder eine vergleichbare Qualifikation vorweisen können und mit den Ihnen obliegenden Themen gut vertraut sein. Sie kennen die fachliche Diskussion, können einen Haushaltsplan lesen, arbeiten gern mit Texten und Kennzahlen und entwickeln die politischen Ansätze in Ihrem Bereich weiter. 

Weiter wünschen wir uns:

  • zuverlässiges und belastbares Organisationstalent mit schneller Auffassungsgabe
  • einen selbständigen, ergebnisorientierten und strukturierten Arbeitsstil sowie konzeptionelles Denken
  • politisches Gespür und Vertrautheit mit grünen Politikinhalten
  • Kontakt-, Kommunikationsstärke sowie Kooperationsfähigkeit
  • parlamentarische Erfahrungen sind von Vorteil

Angebot:

Wir bieten eine Teilzeitstelle von 80-90 Prozent (32-36 Stunden wöchentlich) befristet für die Dauer der 7. Legislaturperiode des Brandenburger Landtags an. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L, abhängig von den persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe E 13. Arbeitsort ist Potsdam.

Wenn Sie eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit suchen, senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Kennziffer und eines möglichen Eintrittstermins vorzugsweise per E-Mail (bitte in einer Datei zusammengefasst, bis zu einer Größe von maximal 5 MB) oder per Post (eingesandte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt) bis zum 21.10.2019 an:

bewerbung(at)gruene-fraktion.brandenburg(dot)de oder

Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Landtag Brandenburg
z.Hd. Fraktionsgeschäftsführung
Alter Markt 1
14467 Potsdam

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der 45. KW (ab dem 6.11.2019) stattfinden.

Mitarbeiter*in für Wahlkreisbüro in Frankfurt (Oder) gesucht (Sahra Damus, MdL)

Für ihr neues Wahlkreisbüro in Frankfurt (Oder) sucht Sahra Damus zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in zur organisatorischen und inhaltlichen Unterstützung bei meiner Arbeit als Landtagsabgeordnete. Dafür bietet sie eine spannende Aufgabe in Teilzeit (20h/Woche) und eine Vergütung angelehnt an TV-L bis zu E13 (je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen). Die Stelle ist für die Dauer der 7. Wahlperiode befristet.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Inhaltliche und organisatorische Zuarbeit sowie Unterstützung bei sämtlichen Abgeordnetenaufgaben (Erarbeitung von parlamentarischen Initiativen wie Kleinen Anfragen und Anträgen, Zuarbeit zu Reden etc.)
  • Vorbereitung und Begleitung von Terminen sowie Terminkoordination im Wahlkreis, aber auch in Potsdam
  • Netzwerkarbeit, Koordinierung der Zusammenarbeit mit Initiativen, Verbänden, Institutionen und Parteien der Region
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, Politik und grüne Inhalte in die Öffentlichkeit und die bündnisgrüne Partei verständlich zu vermitteln (Pressemitteilungen, Homepage, Social Media, Organisation von Veranstaltungen etc.)
  • Bürger*innenkontakt Kommunikation per E-Mail, Brief, Telefon und in persönlichen Gesprächen

Mitbringen sollten Sie Motivation, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit, eine Nähe zu bündnisgrünen Inhalten, zeitliche Flexibilität. Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder höher) ist von Vorteil. Sie sollten die politische Landschaft in Brandenburg kennen, bereits Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gemacht haben und sich schnell in komplexe Sachverhalte einarbeiten können. Grundlegende EDV-Fähigkeiten, Kenntnisse in Büroorganisation und der Strukturierung von Arbeitsabläufen, ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen, sehr hohe Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt, ebenso wie selbständiges Arbeiten.

Erfahrung mit der Unterstützung parlamentarischer Arbeit, gute Kenntnisse der Region sowie Fachkenntnisse zu meinen Arbeitsschwerpunkten Wissenschaft, Kommunales, Gleichstellung und Kultur sind von Vorteil.

Schreiben Sie, was Sie mit Frankfurt (Oder) und der bündnisgrünen Politik verbindet und warum Sie Interesse haben, Sahra Damus bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Sahra Damus freut sich über Ihre Kurzbewerbung (bitte als einzelne PDFs: max. 1 Seite Anschreiben, max. 2 Seiten Lebenslauf; ggf. weitere relevante Unterlagen in einem zusammenhängenden pdf) bis zum 20. Oktober an: sahra.damus@gruene-fraktion.brandenburg.de.

Wahlkreismitarbeiter*in im Süden des Landkreises Oberhavel (Thomas von Gizycki, MdL)

Für sein neues Regionalbüro im Süden des Landkreises Oberhavel (Oranienburg oder S-Bahngemeinden) sucht Thomas von Gizycki zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in, die*der ihn organisatorisch wie inhaltlich bei seiner Arbeit als Landtagsabgeordneter unterstützt.

Dafür bietet er eine spannende Aufgabe als 30-Stunden-Stelle und eine Vergütung angelehnt an TV-L E 10 oder E 13 (je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen). Die Stelle ist für die Dauer der 7. Wahlperiode befristet.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Inhaltliche und organisatorische Zuarbeit sowie Unterstützung bei sämtlichen Abgeordnetenaufgaben (Erarbeitung von parlamentarischen Initiativen wie Kleinen Anfragen und Anträgen, Zuarbeit zu Reden etc.)
  • Vorbereitung und Begleitung von Terminen sowie Terminkoordination, insbesondere in der Region
  • Netzwerkarbeit, Koordinierung der Zusammenarbeit mit Bürgerinitiativen, Verbänden, Institutionen und Parteien der Region
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit dem Ziel, Politik und grüne Inhalte in die Öffentlichkeit und die grüne Partei verständlich zu vermitteln (Pressemitteilungen, Homepage, Organisation von Veranstaltungen, Newsletter etc.)
  • Bürger*innenkontakt Kommunikation per E-Mail, Brief, Telefon und persönlichen Gesprächen.

Thomas von Gizycki sucht jemanden mit Motivation, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit, einer Nähe zu bündnisgrünen Inhalten und einer gewissen zeitlichen Flexibilität. Du solltest die politische Landschaft in Brandenburg kennen, bereits Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gemacht haben und dich schnell in komplexe Sachverhalte einarbeiten können. Grundlegende EDV-Fähigkeiten, ein sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen wird vorausgesetzt, ebenso wie selbständiges Arbeiten.

Erfahrung mit der Unterstützung parlamentarischer Arbeit, gute Kenntnisse der Region sowie Fachkenntnisse zu seinen Arbeitsschwerpunkten Kommunal- und Finanzpolitik sind von Vorteil.

Schreib ihm, was dich mit Oberhavel und der bündnisgrünen Politik verbindet und warum du Interesse hast, ihn bei seiner Arbeit zu unterstützen. Thomas freut sich über deine Kurzbewerbung (bitte als zusammenhängendes PDF, max. 1 Seite Anschreiben, max. 2 Seiten Lebenslauf, ggf. weitere relevante Unterlagen) bis zum 31. Oktober per E-Mail an: thomas.vongizycki(at)gruene-fraktion.brandenburg(dot)de.