Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Verkehr und Infrastruktur

Viele Menschen sind beruflich auf Mobilität angewiesen und wollen auch privat nicht auf die Freiheiten eines leistungsfähigen Verkehrssystems verzichten. Deswegen muss die Politik dem Bedürfnis nach Mobilität auch bei steigenden Energiepreisen gerecht werden.

Wir Grüne setzen uns für einen umweltgerechten und barrierefreien Verkehr ein. Der Ausbau umweltfreundlicher und klimaschonender Mobilität ist von herausragender Bedeutung. Wir wollen Verkehrslärm, Flächenverbrauch und Luftbelastung signifikant reduzieren.

  • Die Leitlinien bündnisgrüner Verkehrspolitik Politik orientieren sich dabei an folgenden Maßgaben:
  • Klimaschutz als Leitlinie im Verkehrssektor einführen
  • Für ein Plus an Bahn und Bus
  • Straßenbau an ökologischen und ökonomischen Kriterien ausrichten
  • Wasserstraßen umweltverträglich nutzen
  • Güterströme umweltfreundlich lenken
  • Mehr Sicherheit im Straßenverkehr
  • Mehr ÖPNV im ländlichen Raum
  • Stopp der Streckenstilllegungspolitik!
  • Für eine intelligente Verknüpfung der unterschiedlichen Verkehrsträger

Aktuelles

21.02.17 | Pressemitteilung

Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen und Einsatz für eine Offene Gesellschaft

Schwerpunkte der Fraktionsarbeit festgelegt.
07.02.17 | Pressemitteilung

Mobilitätsstrategie bleibt viele Antworten schuldig

(Nr. 22) MICHAEL JUNGCLAUS fordere insbesondere die stärkere Berücksichtigung von Straßenbahnen und die Aufnahme von landesbedeutsamen Buslinien.
03.02.17 | Artikel

Bahnhofstour

01.02.17 | Pressemitteilung

Landesregierung muss Erhalt der Bahnstrecke Templin – Joachimsthal sichern

MICHAEL JUNGCLAUS erwartet, dass das Land die Trassen notfalls aus eigener Tasche sichert, wenn die Interessenten kein zukunftssicheres Konzept vorgelegen.
26.01.17 | Artikel

Ergänzendes Netz landesbedeutsamer Buslinien

Ein Netz landesbedeutsamer Buslinien, deren Taktung auf den Bahnverkehr abgestimmt ist, würde zu einem Qualitätssprung führen.