Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Bohrschlamm aus Erdgasförderung: 400 Verdachtsflächen in Brandenburg

    23.02.17 | Pressemitteilungen

    "Wir fordern die Aufstellung eines Zeitplans zur Sanierung belasteter Bohrschlammgruben und eine Kostenabschätzung", so HEIDE SCHINOWSKY.

  2. Minister bestätigt: Vogelgrippe-Erreger verbreitet sich auch von einer Tierfabrik zur nächsten

    22.02.17 | Pressemitteilungen

    RASCHKE: Es braucht schärfere Auflagen und Kontrollen für die Übertragungswege des Erregers in der Agrarindustrie.

  3. Newsletter

    Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Neuigkeiten aus der Fraktion und zu unserer parlamentarischen Arbeit.

  4. Bergschäden: Weiter keine Einigung auf Schiedsstelle

    22.02.17 | Pressemitteilungen

    Unsere wirtschaftspolitische Sprecherin HEIDE SCHINOWSKY hat das Land aufgefordert, nicht mehr auf den Bund zu warten, sondern einen "Plan B" zu entwickeln.

  5. Auf die Lehr-Kraft kommt es an

    24.03.14

    Unsere Schule verändert sich. Die LehrerInnen werden älter, die SchülerInnen weniger, die Ansprüche an das Lernen steigen.

  6. Axel Vogel

    24.03.14

    Persönliche Bilanz Axel Vogels zu fünf Jahren Oppositionsarbeit

  7. Gründlicher Wirtschaften

    24.03.14

    Im Landeshaushalt fordern wir eine verbesserte Transparenz und mehr Mittel für Bildung und Umweltschutz, bei der Wirtschaftsförderung setzen wir auf regionale Stärken und Nachhaltigkeit.

  8. Geleerte Kassen

    24.03.14

    Wir wollen mehr Mittel für die – bundesweit am schlechtesten finanzierten – Brandenburger Hochschulen und bessere Arbeitsbedingungen für die zum Teil prekär Beschäftigten im Wissenschaftsbetrieb.

  9. Bildungschancen früh gerecht verteilen

    24.03.14

    Wir Bündnisgrüne haben uns für einen besseren Betreuungsschlüssel, eine höherwertige Ausbildung des Kitapersonals und bessere Sprachförderung eingesetzt.

  10. Gemeinsames Lernen von Anfang an

    24.03.14

    Alle Kinder – ob mit oder ohne besonderen Förderbedarf – sollen gemeinsam lernen. Passiert ist wenig. Wir haben der Landesregierung gezeigt, wie die Schulen jedes Kind fördern können.

  11. Christoph Schulze

    24.03.14

    Persönliche Bilanz Christoph Schulze's zur Arbeit in der Opposition.

  12. Gute Nacht, BER

    24.03.14

    Wir haben dafür gesorgt, dass der berechtigte Schallschutz, das Volksbegehren zum Nachtflugverbot und ein Gesundheitsmonitoring am BER nicht im stillen Kämmerlein der Landesbehörden wegverhandelt werden.

  13. Michael Jungclaus

    24.03.14

    Persönliche Bilanz Michael Jungclaus' zu fünf Jahren Oppositionsarbeit

  14. Rad und ÖPNV stehen im Stau

    24.03.14

    Unsere Fraktion hat sich dafür eingesetzt, den ÖPNV besser auszustatten und den Radverkehr zu fördern. Weil viele Brandenburger Straßen im Sanierungsstau stehen, hat für uns der Erhalt von Straßen Vorfahrt vor dem Neubau – auch im Sinne des Lärmschutzes.

  15. Mehr Klasse statt Masse

    24.03.14

    Wir haben uns gegen den Förderstopp beim Ökolandbau starkgemacht und ein Verbot der Agrogentechnik auf landeseigenen Flächen durchgesetzt.

  16. Spiel mit der Natur

    24.03.14

    Unsere Fraktion hat die Erarbeitung eines Programms für die biologische Vielfalt durchgesetzt, mehr Überflutungsräume für die Flüsse gefordert und im neuen Naturschutzgesetz landwirtschaftliche Mindeststandards vorgeschlagen.

  17. 100 Prozent erneuerbare Energien aus und für Brandenburg

    24.03.14

    Brandenburg kann ab 2030 vollkommen auf Braunkohle verzichten und seinen eigenen plus den Berliner Strombedarf aus erneuerbaren Energien decken – das zeigt unsere Studie zur brandenburgischen Energieversorgung.

  18. Sabine Niels

    24.03.14

    Sabine Niels zieht Bilanz zu fünf Jahren Oppositionsarbeit

  19. Keine neuen Tagebaue

    24.03.14

    Die schon genehmigten Tagebaue in der Lausitz liefern ausreichend Kohle, bis sich Brandenburg ab 2030 zu 100 % aus erneuerbaren Energien versorgen kann. Wir zeigen, dass kein einziger neuer Tagebau nötig und Welzow Süd II nicht genehmigungsfähig ist.

  20. Brandenburgs CO2-Problem kann nicht exportiert werden

    24.07.12 | Pressemitteilungen

    Die Landesregierung muss jetzt dem Willen der Brandenburger Bevölkerung Rechnung tragen und ihre CCS-Pläne aufgeben.

  21. Vattenfall begräbt Kohlekraftwerkspläne ohne CCS in Brandenburg

    20.10.11 | Pressemitteilungen

    Aus ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Sicht gehört die Braunkohle nicht in den zukünftigen Energiemix.

  22. Sorbisch-Unterricht im Witaj-Programm soll gekürzt werden

    07.05.12 | Pressemitteilungen

    Die angekündigten Veränderungen bedeuten faktisch Kürzungen für den Sorbisch-Unterricht und wären ein Schlag vor den Kopf aller engagierten Sorben/Wenden.

  23. Kosmetische Schritte in einem verfehlten Verfahren

    16.01.13 | Pressemitteilungen

    Heute fiel der Beschluss, ohne dass vorher eine ordentliche Befassung des Hochschulentwicklungsplans stattgefunden hat.

  24. Bessere Finanzierung der brandenburgischen Hochschulen unabdingbar

    24.10.12 | Pressemitteilungen

    Wir teilen viele Anliegen der Volksinitiative, beispielsweise muss insgesamt eine bessere Finanzierung der brandenburgischen Hochschulen erreicht werden.

  25. Marie Luise von Halem spricht zur Neustrukturierung der Lausitzhochschulen

    23.01.13

    Manchmal hat man bei dieser Landesregierung ja den Eindruck, strategische Kommunikation gäbe es nur, wenn es etwas zu vertuschen gibt.