Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen

Sortieren nach

Ergebnisse pro Seite:
  1. Landesregierung muss Aktionsplan für Ökolandbau auflegen

    26.05.17 | Pressemitteilungen

  2. Klingenberg-Abschaltung lässt Windräder in Brandenburg seltener stillstehen

    24.05.17 | Pressemitteilungen

    Statt die Energiewende zu attackieren, sollte die Landesregierung lieber Vorschläge machen, wie sie die Kooperation mit Berlin auf diesem Feld verbessern will.

  3. Neue Zahlen, neues Glück!

    12.08.10 | Pressemitteilungen

    Der heute vorgelegte Bericht des Ministeriums für Finanzen wird auf der Sondersitzung des Haushaltsausschusses am 18. August von uns kritisch hinterfragt werden

  4. Sabine Niels spricht zum Haushaltsplan des Ministeriums für Infrastruktur und Landwirtschaft für 201

    13.12.12

    „Das Land Brandenburg hat innerhalb dieses wirklich peinlichen Landes Deutschland, das für den Ökolandbau kaum etwas tut, auch noch den vorletzten Platz.“

  5. Marie Luise von Halem spricht zum Haushaltseinzelplan 6 - Wissenschaft, Forschung und Kultur

    14.12.11

    „Die Hochschullandschaft allerdings schwimmt in riskanten Wassern, bedroht von kleinen Fischen wie auch großen.“

  6. Michael Jungclaus spricht zum Haushaltsplan des Ministeriums für Umwelt, Gesundheit und Verbrauchers

    13.12.12

    „Schaut man auf die Prioritätenliste von Regierungen ist das Thema Umwelt oft ein lästiges Pflichtprogramm – eher angesiedelt in der unteren Hälfte.“

  7. Ursula Nonnemacher spricht zum Haushaltsplan des Ministeriums des Inneren für 2013/2014

    12.12.12

    „Beim Thema Aufgabenübertragung vom Land auf die Kommunen stehen wir vor einer weiteren Stärkung unserer Landräterepublik, wenn wir nicht aufpassen.“

  8. Marie Luise von Halem spricht zum Haushaltseinzelplan 06 für das Ministerium für Wissenschaft, Forsc

    15.12.10

    „Der Zugriff auf die Rücklagen der Universitäten durch die Landesregierung hat das Vertrauen in die Politik erschüttert.“

  9. Marie Luise von Halem spricht zu den Haushaltseinzelplänen 01, 02, 13 und 14

    05.05.10

    „Zusätzliches technisches Personal ist dringend notwendig, um mit der Entwicklung der elektronischen Datenverarbeitung Schritt zu halten.“

  10. Michael Jungclaus spricht zum Haushaltseinzelplan 10 - Umwelt, Gesundheit und VerbraucherInnenschutz

    15.12.11

    „Wir wünschen uns für die Zukunft einen stabilen Landschaftswasserhaushalt, der die Land- und Forstwirtschaft und die Biodiversität stärkt.“

  11. Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag

    Informationen über die Abgeordneten und die Arbeit der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Brandenburg.

  12. Ursula Nonnemacher spricht zum Antrag der CDU-Fraktion „Rechtsfrieden für Altanschließer“

    18.05.17

    „Unser Gesetzentwurf für eine bürgerfreundliche Gestaltung von Kommunalabgaben immer noch im Ausschuss schon im nächsten Plenum beschlossen werden.“

  13. Michael Jungclaus spricht zum Antrag der CDU-Fraktion zur Wolfsverordnung

    18.05.17

    „Herdenschutzhunde und wolfssichere Zäune sind Mittel der Wahl, um die Weidetiere vor Wolfsangriffen zu schützen.“

  14. Heide Schinowsky spricht zum Antrag „Stärkung der Potenziale der Industriekultur“

    18.05.17

    „Es gibt erfolgreiche Regionen, die das schon hinter sich haben, es gibt viel Erfahrung und die Erkenntnis, dass Wegsehen keine Option ist.“

  15. Axel Vogel spricht zu diversen Anträgen zum BER

    17.05.17

    „Die Fehler der Flughafengesellschaft bei der Berechnung des Schallschutzes sind zahlreich, das Vertrauen der Anlieger ist kaum noch vorhanden.“

  16. Marie Luise von Halem spricht zum Antrag „Kinderrechte ins Grundgesetz“

    17.05.17

    „Kinder sind auch Menschen, keine Objekte, wie sie das Grundgesetz derzeit sieht, und sie haben natürlich Rechte!“

  17. Ursula Nonnemacher spricht zu unserem Antrag „Verbrechen gegen die Menschlichkeit verhindern"

    17.05.17

    „Wir Grünen fühlen uns der Tradition einer auf dem Schutz der Menschenrechte und dem Ziel der globalen Gerechtigkeit basierenden Politik verpflichtet.“

  18. Reden

    JedeR Abgeordnete hat das Recht, im Landtag und in seinen Ausschüssen zu reden. Die Rededauer der einzelnen Fraktionen zu einem Beratungsgegenstand richtet sich nach der Fraktionsstärke.

  19. Greenpeace-Gutachten zur Schweinehaltung

    15.05.17

    Welche Konsequenzen zieht die Landesregierung aus dem aktuellen Rechtsgutachten zur konventionellen Schweinehaltung?

  20. Verhinderung von rechtsextremen Konzerten

    18.05.17

    Hätte das Konzert bei Kenntnis dieser Sachlage seitens der zuständigen Behörde rechtssicher verboten werden können?

  21. Zusätzliche Zufahrt zur Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen

    15.05.17

    Die Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen erfreut sich wachsender Beliebtheit. Weitere Investitionen lassen eine weiter wachsende Anzahl an Besuchern erwarten.

  22. Studentischer Wohnraum in Potsdam

    15.05.17

    Welche Pläne gibt es zur Unterstützung des Studentenwerks bei der Schaffung zusätzlicher Wohnheimplätze im Sanierungsgebiet „Potsdamer Mitte“?

  23. Verlegung VERA 3

    15.05.17

    Wie steht die Landesregierung zum Vorhaben des Koalitionsvertrags von Berlin Vergleichsarbeiten in die Jahrgangsstufe 4 zu verlegen?

  24. Hauptproblem des BER ist die ausbleibende Fertigstellung

    22.05.17 | Pressemitteilungen

    Das Hauptproblem des BER ist nicht sein schlechtes Image, sondern dass er nicht fertig wird.

  25. Illegale Abfälle in Kiesgruben – Umwandlung kann nicht Standardlösung sein

    19.05.17 | Pressemitteilungen

    In Brandenburg sollen mehrere Kiesgruben in Bauschuttdeponien umgewandelt werden. Wir sprechen uns für eine stärkere Verwertung bzw. Recycling des Schutts aus.