Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
26.05.17 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Landesregierung muss Aktionsplan für Ökolandbau auflegen

Brandenburg ist bislang nicht in der Lage, die Berliner Nachfrage nach ökologischen Produkten zu decken. Ein Vor-Ort-Termin in Brodowin sollte die Frage untersuchen, wie Brandenburg den Berliner Bio-Absatzmarkt besser nutzen kann.
24.05.17 | Energie und Klimaschutz

Klingenberg-Abschaltung lässt Windräder in Brandenburg seltener stillstehen

Statt die Energiewende zu attackieren, sollte die Landesregierung lieber Vorschläge machen, wie sie die Kooperation mit Berlin auf diesem Feld verbessern will.
22.05.17 | BER

Hauptproblem des BER ist die ausbleibende Fertigstellung

Das Hauptproblem des BER ist nicht sein schlechtes Image, sondern dass er nicht fertig wird.
19.05.17 | Natur- und Umweltschutz

Illegale Abfälle in Kiesgruben – Umwandlung kann nicht Standardlösung sein

In Brandenburg sollen mehrere Kiesgruben in Bauschuttdeponien umgewandelt werden. Wir sprechen uns für eine stärkere Verwertung bzw. Recycling des Schutts aus.

19.05.17 | Natur- und Umweltschutz

Frühling ohne Gezwitscher – Minister hat kein Interesse an Rückgang der Vogelpopulationen

Monitoring: Bei der Hälfte der in Brandenburg bewerteten Vogelbestände gibt es Einbrüche.

Alle anzeigen
18.05.17 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Marie Luise von Halem spricht zum Antrag der Fraktionen SPD und DIE LINKE zu Gedenkstätten

„Mit dem Fokus, auf den wir unsere Erinnerung richten, schaffen wir Identität, im individuellen wie im kollektiven, nationalen Sinne.“
18.05.17 | Kommunalpolitik

Ursula Nonnemacher spricht zum Antrag der CDU-Fraktion „Rechtsfrieden für Altanschließer“

„Unser Gesetzentwurf für eine bürgerfreundliche Gestaltung von Kommunalabgaben immer noch im Ausschuss schon im nächsten Plenum beschlossen werden.“
18.05.17 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Marie Luise von Halem spricht zum Antrag der CDU-Fraktion „Klasse: Kunst für Brandenburg“

„Ob eine Schule kulturelle Bildung anbietet, ist leider viel zu oft dem Zufall überlassen.“
18.05.17 | Natur- und Umweltschutz

Michael Jungclaus spricht zum Antrag der CDU-Fraktion zur Wolfsverordnung

„Herdenschutzhunde und wolfssichere Zäune sind Mittel der Wahl, um die Weidetiere vor Wolfsangriffen zu schützen.“

18.05.17 | Frauen/Gender

Ursula Nonnemacher spricht zum Antrag der AfD-Fraktion zur zukunftsorientierten Familienförderung

„Mit dieser völkisch-nationalistischen Gespenstergeschichte zur Förderung von Familien überschreiten Sie endgültig letzte Schamgrenzen.“

Alle anzeigen
16.05.17 | BER

Weltbester Schallschutz – Fehlanzeige

Nach der Anhörung fluglärmbetroffener AnwohnerInnen im Sonderausschuss BER zeichnen sich nun Verbesserungen für die Flughafenanlieger ab.
02.05.17 | Bildung, Wissenschaft, Kultur

Inklusion auch im Schulgesetz verankern

Es ist höchste Zeit, den Inklusionsgedanken auch im Schulgesetz zu verankern.
02.05.17 | NSU

Rund 20 Taten, aber keine überführten Täter: Gab es die „Nationale Bewegung“ überhaupt?

Trotz Bekennerschreiben und knapp 20 Straftaten gibt es Zweifel, ob es die "Nationale Bewegung" als Gruppe je gegeben hat. Im Zwielicht: der Verfassungsschutz.

02.05.17 | NSU

Wie sich ein Konflikt zwischen Justiz und Innenministerium erledigte

Ein V-Mann-Führer des brandenburgischen „Verfassungsschutzes“ hat im Februar 2001 eine Razzia an einen V-Mann verraten - und jener an einen Neonazi-Kader.

Alle anzeigen