Direkt zum Inhalt springen
Zum Inhalt springen
22.02.17 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Minister bestätigt: Vogelgrippe-Erreger verbreitet sich auch von einer Tierfabrik zur nächsten

RASCHKE: Es braucht schärfere Auflagen und Kontrollen für die Übertragungswege des Erregers in der Agrarindustrie.
22.02.17 | Energie und Klimaschutz

Bergschäden: Weiter keine Einigung auf Schiedsstelle

Unsere wirtschaftspolitische Sprecherin HEIDE SCHINOWSKY hat das Land aufgefordert, nicht mehr auf den Bund zu warten, sondern einen "Plan B" zu entwickeln.
21.02.17 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen und Einsatz für eine Offene Gesellschaft

Schwerpunkte der Fraktionsarbeit festgelegt.
17.02.17 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Mehr Kühe an die frische Luft - Landesregierung setzt auf Agrarindustrie

Nur wenige Kühe in Brandenburg leben noch unter freiem Himmel. Aufgrund der Ausbreitung des Wolfes findet die Weidehaltung wieder mehr Beachtung.

16.02.17 | Für eine bäuerliche Landwirtschaft, keine industrielle Massentierhaltung

Minister-Leitfaden von Agrar-Lobbyisten sehr unglückliche Idee

Ingenieurbüro erstellt Leitfaden für die Genehmigung von Tierhaltungsanlagen, das auch für Massentierhaltungsanlagen-Betreiber Genehmigungsunterlagen erarbeitet

Alle anzeigen
Ortseinfahrtsschild mit der Aufschrift: Kommunen im Wandel, Brandenburg 2020, Mehr Demokratie, Zukunftsfähige Strukturen. Foto: ferkelraggae/fotolia.com,  Bearbeitung Djuke Nickelsen
06.02.17 | Themen

Kommunalpolitik

03.02.17 | Themen

Bahnhofstour

26.01.17 | Verkehr und Infrastruktur

Ergänzendes Netz landesbedeutsamer Buslinien

Ein Netz landesbedeutsamer Buslinien, deren Taktung auf den Bahnverkehr abgestimmt ist, würde zu einem Qualitätssprung führen.
24.01.17 | NSU

Innenminister Schröter sagt ungeschwärzte Akten des Verfassungsschutzes zu

Der Brandenburgische Verfassungsschutz wird dem NSU-Untersuchungsausschuss seine Akten, die den ehemaligen V-Mann „Piatto“ betreffen, ungeschwärzt übermitteln.

24.01.17 | NSU

Bundestags-Ausschuss hat früheren Verfassungsschutz-Vize aus Brandenburg vernommen

Mit offenen Fragen im Fall des ehemaligen V-Mannes „Piatto“ hat sich der NSU-Untersuchungsausschuss des Bundestages am 19. Januar 2017 befasst.

Alle anzeigen
Feb
24
10:00 Uhr | 14467 Potsdam

Sitzung des Untersuchungsausschusses zum NSU

Untersuchungsausschuss zur „Organisierten rechtsextremen Gewalt und Behördenhandeln, vor allem zum Komplex Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)“ (UA 6/1)
Feb
28
09:30 Uhr | 14467 Potsdam

Fraktionssitzung

Dienstags findet die Fraktionssitzung mit allen Abgeordneten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern statt.
Mär
01
10:00 Uhr | 14467 Potsdam

Plenum

Die 41. und 42. Sitzung des Brandenburger Landtags findet statt.

Alle anzeigen